Diskussionsforum
  • 21.12.2018 10:35
    Whoami schreibt

    Naja...

    da sieht man wieder, dass Drillisch im Billigsegment arbeitet. Die stellen wohl auch in Zukunft ihre Angestellten auf Tagesbasis ein. Je nach vorhandenen Verträgen. Keine Kosten und kein Service.