Diskussionsforum
Menü

Lächerlich


20.12.2018 14:37 - Gestartet von IMHO
Urheberrechtlich geschützt bedeutet: Du darfst es nicht fotografieren. - Sowas merkt man aber erst, wenn Du die Bilder ins Netz stellst.
Gemeinfrei heißt: Du darfst es fotografieren, aber Du darfst die Bilder nicht herzeigen. - Was soll diese Wortklauberei?
Hauptsache irgendjemand kann sich daran finanziell gesundstoßen. Wie viele Jahre muss man denn warten bis Kulturgüter öffentlich zugänglich und öffentlich zitierbar werden? 140 Jahre? Gibt es in Zukunft auch noch ein Copyright auf Gerichtsurteile?
Versuchen sich die Museen jetzt an der Privatisierung der Kultur? Anschauen ja, aber nur wenn ihr Eintritt zahlt? Ist doch wie zu Zeiten des Musik-CD-Kopierens. Die Museen müssten froh sein, wenn ein Multiplikator mit seinen Fotografien Leute neugierig macht ins Museum zu kommen. Das dem Museum wirklich relevante Summen an Eintrittsgeldern verloren gehen, wäre erstmal zu prüfen. - Bei solchen Gesetzen wundert es mich nicht mehr, dass das Volk immer häufiger Politikerverdrossenheit zeigt.