Diskussionsforum
  • 10.12.2018 21:24
    TechNick schreibt

    Apple hat den Bogen spätestens jetzt überspannt

    Wirkliche Innovationen gibts seit Jahren nicht mehr, aber die Preise steigen immer weiter. Bleiben also nur noch die "Statussymbolbesitzer" und ähnliche Hipster. Das ist mittelfristig zu wenig. Schauen wir mal, wo Apple in einem Jahr steht.
  • 11.12.2018 14:59
    diddi88 antwortet auf TechNick
    > Wirkliche Innovationen gibts seit Jahren nicht mehr, aber die
    >
    Preise steigen immer weiter. Bleiben also nur noch die
    >
    "Statussymbolbesitzer" und ähnliche Hipster. Das ist
    >
    mittelfristig zu wenig. Schauen wir mal, wo Apple in einem Jahr
    >
    steht.

    Dank Medien und einer super Marketingabteilung wird sich da wohl erstmal nichts ändern. Schau dir an, wie alle verrückt sind, wenn Apple (bei Google, Samsung usw. nicht viel anders) "neue" Funktionen vorstellt, die es bei anderen seit Jahren gibt. Werden von der Presse als "Sensation" verkauft.

    Und die durchschnittlichen Käufer hinterfragen scheinbar absolut nichts mehr.