Diskussionsforum
  • 08.12.2018 21:35
    5x geändert, zuletzt am 08.12.2018 21:37
    little-endian schreibt

    "Gleiches Recht für alle"

    Es ist in Anbetracht der Tatsache, dass das Rechtsmittel der Beschwerde auch im Rahmen des Eilverfahrens keine aufschiebende Wirkung haben soll, durchaus interessant, wie hier eine beklagte Partei nach bereits ergangenem Urteil erstmal höflich nach seiner Meinung gefragt wird.

    Als kleiner Privatmann und in aller Regel recht schnell "Dépp" in diesem Land wäre hingegen natürlich längst die Zwangsvollstreckung angelaufen.