Diskussionsforum
  • 05.12.2018 23:34
    TechNick schreibt

    Gewerkschaften

    waren mal (im letzten Jahrtausend?) wichtig. Aber deren Innovationsrate ist ähnlich wie die der SPD (nicht merkbar).

    Wenn ich dann solche Aussagen lese:
    "Wir wollen halt nicht dann streiken, wenn Amazon damit rechnet. Wenn mehr Personal geordert wird, um potenzielle Streiks zu kompensieren, es aber nicht gebraucht wird, ist der Schaden umso größer."

    Da frag ich mich nur,: Wer hat was davon? Es ist einfach unzeitgemäß! Und@: Gewerkschaften und SPD: If You would not change yesterday, it's nearly over....
  • 06.12.2018 06:08
    Premiumbernd antwortet auf TechNick
    Benutzer TechNick schrieb:
    > waren mal (im letzten Jahrtausend?) wichtig. Aber deren
    >
    Innovationsrate ist ähnlich wie die der SPD (nicht merkbar).
    >
    > Wenn ich dann solche Aussagen lese:
    > "Wir wollen halt nicht dann streiken, wenn Amazon damit
    >
    rechnet. Wenn mehr Personal geordert wird, um potenzielle
    >
    Streiks zu kompensieren, es aber nicht gebraucht wird, ist der
    >
    Schaden umso größer."
    >
    > Da frag ich mich nur,: Wer hat was davon? Es ist einfach
    >
    unzeitgemäß! Und@: Gewerkschaften und SPD: If You would not
    >
    change yesterday, it's nearly over....

    Das ist leider richtig. Gewerkschaften werden gegen solche internationale Konzerne im Zeitalter der Digitalisierung und Computisierung, dem Zeitalter der KI, nicht mehr viel ausrichten können. Deren Finanzkraft und Einfluss auf die Politik ist enorm. Zudem werden in Zukunft durch die neuen Techniken, ja es klingt paradox, mehr einfache Arbeitskräfte gebraucht. Nicht der gut ausgebildete Facharbeiter. In Zukunft geht der Mensch der Maschine zur Hand und nicht mehr umgekehrt.
    Kann man schön an der Prognose für die Automobilindustrie sehen.
    Und da hat die Politik der Wirtschaft einen Gefallen getan und holte und holt noch Unmengen von Anlernkräften ins Land.
    Die Gewerkschafter sind aber nicht die hellsten Kerzen auf der Torte und sehen es nicht. Nee, die lassen sich sogar von der Politik noch dafür einspannen.