Diskussionsforum
  • 04.12.2018 09:00
    mersawi schreibt

    o2 gar nich so schlecht

    Wenn man bedenkt das o2 sein LTE Netz für alle freigibt muss ja eine viel höhere Datenlast geschuldert werden als bei den D Netzen...
    Insofern is o2 Sieger der Herzen...
  • 04.12.2018 19:32
    Telly antwortet auf mersawi
    Benutzer mersawi schrieb:
    > Wenn man bedenkt das o2 sein LTE Netz für alle freigibt muss ja
    >
    eine viel höhere Datenlast geschuldert werden als bei den D
    >
    Netzen...
    > Insofern is o2 Sieger der Herzen...

    Bin selbst mit Telefonie seit 20 Jahren Kunde dort. Aber Sieger der Herzen gilt nur da, wo es auch LTE gibt.

    Telly
  • 04.12.2018 21:00
    SLi antwortet auf mersawi
    Das sehe ich genauso. Und angesichts des aktuell zügigen LTE-Rollout in die Fläche bin ich sehr zufrieden mit Telefónica.
    Weiter so!
  • 06.12.2018 18:54
    amaralina antwortet auf mersawi
    Benutzer mersawi schrieb:
    > Wenn man bedenkt das o2 sein LTE Netz für alle freigibt

    ----->ich frage mich, was mersawi damit meint: sind es die Prepaid-Marken? Hier in Hamburg ist es seit mindestens einem halben Jahr so, dass 4G-Internet (LTE) bei "blau" praktisch nicht vorhanden ist und man mit Edge oder gar GSM vorlieb nehmen muss. Ob wohl ein Kunde, der direkt O2-/Telefonica-Kunde ist, besser bedient wird?
  • 06.12.2018 19:22
    einmal geändert am 06.12.2018 19:22
    daGiz antwortet auf amaralina
    Benutzer amaralina schrieb:

    > ----->ich frage mich, was mersawi damit meint

    Na, dass kein Kunde technisch von LTE ausgeschlossen wird, wie es in den anderen beiden Netzen bei vielen Providern/Tarifen der Nomalzustand ist.

    Das hat nicht im geringsten mit Verfügbarkeit oder Auslastung zu tun