Diskussionsforum
  • 03.12.2018 21:36
    CBS schreibt

    Internet teuer aber UHD nur via Internet da SAT teuer?!?

    Ich verstehe die Sache mit UHD nur über Internet "ausstrahlen" nicht. Abgesehen davon, dass man im Internet nichts ausstrahlt sondern zur Verfügung stellt, ist es doch seltsam einerseits über die immens steigenden Kosten (die Menge an Daten ist schon unglaublich) des Internetstreamings zu stöhnen, andererseits aber noch datenintensivere UHD Dienste lediglich im Internet verfügbar macht, da ein SAT Transponder zu teuer sei. Stattdessen will man um Streaming zu finanzieren eher mal ein paar DVB-T2 Sender abstellen, die gerade in Ballungsgebieten unschlagbar vom Kosten-Nutzen Verhältnis sind. Also da widersprechen sich die Aussagen doch diametral. Wie wäre es stattdessen zur Sparmaßnahme einmal, die Streams der ÖR nicht weltweit verfügbar zu machen, denn jeder User kostet wie beschrieben neues Geld und GEZ/Rundfunkbeitrag dürfte aus dem Ausland eher wenig kommen? Eventuell könnte man wenigstens die Auflösung für diesen Service reduzieren.