Diskussionsforum
  • 27.11.2018 22:13
    Mister79 schreibt

    Sehe

    Ich jetzt nicht so. Die deutsche Comedy? Bor echt jetzt? Haut mich jetzt nicht vom Hocker... Entertainment bedeutet bei Pro7 und co. Werbung und Werbung. Bis jetzt sehe ich noch nicht das er verstanden hat. Live Shows? Ja ganz toll, darum bin ich ja weg von denen, Stefan R und co kann ich nicht mehr sehen.

    Die Sache läuft wieder auf Werbung hinaus und pro 7 hat einen Streaming Dienst und selbst den bekommen die nicht zum laufen, dass dieser gegen Netflix ankommt.

    Letztens wurde doch diese rote Taste als der Dienst zum Streaming gefeiert, hbvt oder wie sich das schimpft. Das ist die letzte Grütze. Allein für HD+ sind die noch nicht genug abgestraft worden. Verstanden hat der Mann noch gar nix und es sind nur Reden geschwungen bis jetzt. Warten wir auf 2019 und ich sage, ist jetzt schon gescheitert. Keine Vision die in Werbung geht, kein wirkliches Produkt, außer das man die Grütze von pro7 dann online gucken kann. Wenn das die Vision ist? Na dann gute Nacht. Den Mist von ARD möchte ich auch nicht haben. Da zahle ich allein über den Rundfunkbeitrag schon viel zu viel und kommt auch nix bei rum.

    Das Problem ist einfach, die erste Frage ist immer, wie bekommen wir die Werbung wieder an den Mann und Frau? Danach erst, was ist für den Kunden wichtig und schon scheitert es wieder. Ich guck es mir kurz an aber Hoffnung habe ich keine und dann verbocken die es wieder mit der Altersfreigabe, sie können diese Sendung erst ab22 Uhr sehen... spätestens dann habe ich vergessen das es die gibt