Diskussionsforum
  • 22.11.2018 06:18
    einmal geändert am 22.11.2018 06:23
    Mister79 schreibt

    und ich weiß jetzt schon warum genau

    dieses Plattform scheitern wird... Der Punkt liegt hier

    Weitere Vorträge und Gesprächsrunden auf dem HbbTV Symposium and Awards 2018 widmeten sich Themen wie adressierbarem Fernsehen und zielgerichteter Werbung...


    Dort liegt der Hund begraben, ganz einfach. Sollen die mal die Milliarden verbrennen am Ende kriegen die es wieder nicht geschissen.

    Sollen die SD ruhig abschalten, 2020 oder war es 2022? Lediglich nehme ich die Schüssel dann vom Dach oder lass die einfach wegrosten. Wenn, kann ich TV über das Internet gucken. Wird aber kein Interesse finden. Ich bin schon seit Jahren auf Netflix und Amazon umgestiegen. Maxdome läuft noch so nebenbei, nahe zu geschenkt über ein Arbeitgeberangebot. Damit bin ich rund um die Uhr versorgt, wann ich will, was ich will und wo ich will. Da braucht es kein HBBTV mehr und davon mal ab, dieses HBBTV ist von der Bedienung her zum brechen und die Mediatheken der privaten? Selbst da wird man mit Werbung erschlagen, eine Steuerung direkt aus der Hölle und am schlimmsten, Sie können die Serie erst gegen 22 Uhr gucken... What? Warum sollte ich bis 22 Uhr warten? Da lieg ich schon wieder im Bett und muss früh raus. Also lässt man es ganz fallen und sucht sich Serien auf Plattformen die es verstanden haben.


    Und spätestens hier ist mir bewusst geworden, es ist noch gar nicht gestartet, die Leute von dieser Veranstaltung sind noch gar nicht nüchtern wieder und es ist schon bei mir gescheitert und hat sich im Kopf auch genau so verankert

    Die Keynotes und Präsentationen des Symposiums zeigten einen starken Konsens unter den Teilnehmern über die große Bedeutung der Einführung adressierbarer Werbung im Fernsehen und die Nutzung von HbbTV, um diese neue Einnahmequelle zu erschließen.

    Da ist es wieder, die Bedeutung von adressierbarer Werbung... Für mich bedeutet es eins, gescheitert und für mich nicht mehr interessant. Das Problem ist allerdings, es wird auch nicht mehr interessant werden für mich.