Diskussionsforum
  • 15.11.2018 16:27
    ScorpioCosworth schreibt

    DAB+ ab Werk serienmässig

    Ich finde das sehr, sehr gut, dass man die Fahrzeughersteller in die Pflicht nimmt, DAB+ ab Werk serienmässig anzubieten. DAB+-Autoradio gehört einfach dazu.
  • 21.11.2018 23:34
    Wechseler antwortet auf ScorpioCosworth
    Benutzer ScorpioCosworth schrieb:
    > Ich finde das sehr, sehr gut, dass man die Fahrzeughersteller
    >
    in die Pflicht nimmt, DAB+ ab Werk serienmässig anzubieten.

    Eine solche Pflicht es nicht. Man kann Autos immer noch ohne Autoradio erwerben.
  • 22.11.2018 01:30
    ScorpioCosworth antwortet auf Wechseler
    Es gibt aber nur noch wenige Fahrzeughersteller, welche in der Basisausführung
    kein Autoradio drin haben. (Dacia).

    Da kann man jedes beliebige 1-DIN- oder 2-DIN-DAB+-Autoradio einbauen.




    Benutzer Wechseler schrieb:
    > Benutzer ScorpioCosworth schrieb:
    > > Ich finde das sehr, sehr gut, dass man die Fahrzeughersteller
    > >
    in die Pflicht nimmt, DAB+ ab Werk serienmässig anzubieten.
    >
    > Eine solche Pflicht es nicht. Man kann Autos immer noch ohne
    > Autoradio erwerben.
  • 22.11.2018 11:58
    nurmalso antwortet auf ScorpioCosworth
    Benutzer ScorpioCosworth schrieb:
    > Es gibt aber nur noch wenige Fahrzeughersteller, welche in der
    >
    Basisausführung
    > kein Autoradio drin haben. (Dacia).
    >

    > > Eine solche Pflicht es nicht. Man kann Autos immer noch ohne
    > >
    Autoradio erwerben.

    Man kann es aber optional weglassen.
  • 22.11.2018 10:44
    streberb antwortet auf ScorpioCosworth
    Benutzer ScorpioCosworth schrieb:
    > Ich finde das sehr, sehr gut, dass man die Fahrzeughersteller
    >
    in die Pflicht nimmt, DAB+ ab Werk serienmässig anzubieten.
    > DAB+-Autoradio gehört einfach dazu.
  • 22.11.2018 10:53
    streberb antwortet auf streberb
    Benutzer streberb schrieb:
    > Benutzer ScorpioCosworth schrieb:
    > > Ich finde das sehr, sehr gut, dass man die Fahrzeughersteller
    > >
    in die Pflicht nimmt, DAB+ ab Werk serienmässig anzubieten.
    > >
    DAB+-Autoradio gehört einfach dazu.

    ja, das finde ich auch. Wir wollen alle wieder in die 70er Jahre zurück, wo der Radioempfang nur lückenhaft funktioniert. ;-)
    DAB+ funktioniert nur zuverlässig bei stationären Radio's. Mobil in einem Fahrzeug ist der Unsinn nur im norddeutschen Flachland einsetzbar. In Bayern oder Österreich schaltet man den Mist mangels durchgängigen Empfang am besten ab und benutzt UKW als Fallback, solange die "Abschaltfraktion" sich noch nicht durchgesetzt hat. DAB+ ist genauso überflüssig wie ein Kühlschrank am Nordpol.
  • 22.11.2018 12:31
    einmal geändert am 22.11.2018 12:50
    x-user antwortet auf streberb
    Benutzer streberb schrieb:

    >
    > Wir wollen alle wieder in die 70er
    >
    Jahre zurück, wo der Radioempfang nur lückenhaft funktioniert.
    >
    ;-)

    Vor 50 Jahren also -- da war aber noch Vielfalt im Radio möglich (!!)
    mit LW, KW, MW kamen gute Sender aus Holland, GB, Luxemburg, Schweiz, AFN, Franzosen usw., und oft auch mit guten teuren Radio-DJ's moderiert. Dazu gab es jahrelang diverse erstklassige "Piratensender" zusätzlich, nachts auf Mittelwelle ging da immer gut die Post ab...!