Diskussionsforum
  • 15.11.2018 10:29
    HoheNorden schreibt

    Nicht vertrauenswürdig!

    Also ich bin sehr skeptisch was Satellite betrifft. Hatte das schon mal erläutert in einem anderen Post. Habs ausprobiert und verworfen. Technisch, kaufmännisch und sicherheitsmäßig nicht vertrauenswürdig. Mich interessiert mal die Sichtweise der BNetzA - weil ein Prepaid-Anschluss eine Identitätsfeststellung voraussetzen MUSS. Das macht Satellit mit ihrem komischen Brief nicht. Und wie man sich in DUS jemals finanzieren will, bei Terminierungsentgelten in den deutschen Netzen ist mir sehr schleierhaft. Für mich gilt: Finger weg! Da gibt es besseres. Hab mich nun fix für mypio aus Wien entschieden. Da geht Android schon immer, Datenverbindung braucht man auch nicht. Wer zum Himmel geht da zu Satellite? Wegen 100 Minuten for free? Mit diesen Nebenwirkungen. Für mich: nein danke!
  • 15.11.2018 14:21
    roko antwortet auf HoheNorden
    Und ich bin sehr skeptisch was dein Kommentar betrifft. Soll das Werbung für mypio sein? mypio ist mit seinen Tarifen lächerlich, außer vielleicht den free für lediglich 90 Tage.
    Satellite mag nicht perfekt sein, aber wie es so schön heißt "einem geschenkten Gaul ...". Und für knapp 5 Euro/Monat gibt es eine weltweite Flat. Da kann dein mypio absolut nicht mithalten.
  • 19.11.2018 10:31
    HoheNorden antwortet auf roko
    Benutzer roko schrieb:
    > Und ich bin sehr skeptisch was dein Kommentar betrifft. Soll
    >
    das Werbung für mypio sein? mypio ist mit seinen Tarifen
    >
    lächerlich, außer vielleicht den free für lediglich 90 Tage.
    >
    Satellite mag nicht perfekt sein, aber wie es so schön heißt
    >
    "einem geschenkten Gaul ...". Und für knapp 5 Euro/Monat gibt
    >
    es eine weltweite Flat. Da kann dein mypio absolut nicht
    >
    mithalten.

    nö, keine Werbung. Nur meine Erfahrung.
    @Geschenkter Gaul: schon mal hinterfragt, was da mit den Daten passiert und wie es sein kann, dass ein Prepaid-Servive ohne Ident-Feststellung mit Ausweis rechtlich okay sein kann? Aber Hauptsache der Gaul ist umsonst ...
  • 19.11.2018 16:00
    grafkrolock antwortet auf HoheNorden
    Benutzer HoheNorden schrieb:
    > Mit diesen Nebenwirkungen. Für mich: nein danke!
    Mir ist noch nicht ganz klar, wo die von Dir genannten Nebenwirkungen für den Kunden liegen. Ob die Netzagentur eigentlich eine persönliche Authentifizierung verlagt, ist mir ja völlig gleichgültig bzw. kommt mir sogar entgegen. Und wie die sich finanzieren, ist ihre Sache und kratzt mich so lange nicht, wie es funktioniert.

    Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich vermutlich nicht auf dieses Produkt als alleinigen Telefonie-Provider setzen und entsprechend eine Daten-SIM kaufen, aber zur Entlastung des eigenen Freiminutenkontingents reicht es allemal.
  • 19.11.2018 16:20
    einmal geändert am 19.11.2018 16:22
    boxfrank antwortet auf grafkrolock
    Benutzer grafkrolock schrieb:
    > Benutzer HoheNorden schrieb:
    > > Mit diesen Nebenwirkungen. Für mich: nein danke!
    > Mir ist noch nicht ganz klar, wo die von Dir genannten
    >
    Nebenwirkungen für den Kunden liegen.

    Es geht hier um Überwachung. Vieles wird einfacher, wenn die Seriennummer des Handys (IMEI) DIREKT mit der Telefonnummer verknüpft ist. Bisher musste man ja nur im Handy die Karte wechseln. Zwar sind die IMEIs auch bekannt, aber ein Richter muss JEDESMAL erneut die Überwachung genehmigen, wenn eine neue Karte eingelegt wird. Nun wird alles einfacher!

    https://www.imgbox.de/users/public/images/obrOfUKzeU.jpg

    Als Nächstes kommt dann der implantierte Perso-Chip für jeden! (Wie beim Haustier :-)
  • 19.11.2018 16:28
    grafkrolock antwortet auf boxfrank
    Benutzer boxfrank schrieb:
    > Es geht hier um Überwachung. Vieles wird einfacher, wenn die
    >
    Seriennummer des Handys (IMEI) DIREKT mit der Telefonnummer
    >
    verknüpft ist.
    Und wo ist das der Fall? Bei Satellite jedenfalls nicht. Ich kann die App ja auf jedem beliebigen Gerät (auch gleichzeitig) starten. Du machst mich also nicht wirklich schlauer.
  • 19.11.2018 16:50
    montaxx antwortet auf HoheNorden
    Benutzer HoheNorden schrieb:
    > Also ich bin sehr skeptisch was Satellite betrifft. (...)> Hab mich nun fix für mypio aus Wien entschieden. Da geht
    >
    Android schon immer, Datenverbindung braucht man auch nicht.
    >
    Wer zum Himmel geht da zu Satellite? Wegen 100 Minuten for
    >
    free? Mit diesen Nebenwirkungen. Für mich: nein danke!

    Seltsam: Wenn es um amerikanische oder anderswo angesiedelte Firmen wie Apple,Google,InstaKram oder was auch immer geht,geben die Leute alles Mögliche an Daten heraus.
    Bei einer heimischen Firma hingegen sind sie skeptisch wie sonst was.
    Wenn du zufrieden bist mit deinem österreichischen mypio,so ist das ok.
    Ich hingegen bin mit Satellite mehr als zufrieden und hoffe,dass das noch lange so bleibt.Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist mehr als ok.Deshalb:Weitersagen!
    P.S.:Bei meiner (durchaus ernstgemeinten) Lobeshymne müsste mir jetzt Satellite fast eine Prämiezukommen lassen :-)