Diskussionsforum
  • 12.11.2018 16:03
    2x geändert, zuletzt am 12.11.2018 16:05
    chickolino1 schreibt

    Vavoo KODi

    Vavoo.tv


    Nach dem ersten Start von vavoo.tv auf vavoo.to abändern und die plug.in laden...

    Baut auf KODi auf...aber ohne lange suchen nach Plug in
  • 12.11.2018 21:18
    einmal geändert am 12.11.2018 21:18
    chickolino1 antwortet auf Kabelanschluss
    RE: Vavoo KODi....MobDro....
    @ Kabelanschluss
    > Erstens illegal.

    Solange man dort nur die öffentlich rechtlichen Programme schaut ... sollte es auch legal sein.

    Wenn man dort allerdings kürzlich veröffentlichte Kinofilme schaut....sieht es sicherlich so aus, wie du es schreibst....dann ist die Nutzung illegal....und das sollte der Nutzer auch wissen.

    > Glaub nicht das es erwünscht es dafür Reklame
    >
    zu machen bei teltarif. Zudem ist vavoo. To fail. Da kommt
    >
    Werbung zum Abo.
    > Hmm. Es gibt besseres.

    Z.b. MobDro ? ... denn das eignet sich auch wenn man nur wenig Traffic möchte (oder z.b. bei o2.free nur 1.000er Speed hat) ?...?ist dafür aber auch keine HD der gar VHD.Auflösung....
  • 12.11.2018 21:54
    Kabelanschluss antwortet auf chickolino1
    Nein. Es gibt modifizierte Vavoo, kovoo Usw. und dementsprechende Bundles. Diese .to Version kann man knicken. Da kommt nach nee Zeit immer Werbung mit der Aufforderung ein Abo abzuschließen auch wenn man nur ARD oder ZDF ansieht. Das ist auch illegal von diesen Anbietern. Beschäftige mich schon länger damit.
  • 12.11.2018 22:11
    chickolino1 antwortet auf Kabelanschluss
    @Kabelanschluss
    > Nein. Es gibt modifizierte Vavoo, kovoo Usw. und
    >
    dementsprechende Bundles. Diese .to Version kann man knicken.
    >
    Da kommt nach nee Zeit immer Werbung mit der Aufforderung ein

    Nun....es ist zumindest für eine Laien einfach zu installieren....zumindest im Gegensatz zum (selbst) installieren des Kodi mit allen möglichen plug.in....
  • 13.11.2018 06:15
    Premiumbernd antwortet auf Kabelanschluss
    Benutzer Kabelanschluss schrieb:
    > Erstens illegal. Glaub nicht das es erwünscht es dafür Reklame
    >
    zu machen bei teltarif. Zudem ist vavoo. To fail. Da kommt
    >
    Werbung zum Abo.
    > Hmm. Es gibt besseres.

    Na ja, ich habe vavoo auch mal ausprobiert. Eigentlich nicht schlecht. Aber immer wieder konnte man Filme nicht angucken. Kam dann die Fehlermeldung "Medienwiedergabe nicht möglich" "Beschädigte Datei". Also wieder runter mit dem Mist. Aber was gibt es denn besseres, das einfach zu installieren und zu handhaben ist? Abo ist mir egal.