Diskussionsforum
  • 11.11.2018 18:04
    legro schreibt

    Wenn schon Kapitalismus, dann richtig ..

    .. und nur eine Regulierung:

    Jeder Anbieter muss seinen Kunden ohne Wenn und Aber nationales bzw. regionales Roaming ohne Zusatzkosten erlauben.

    Wenn man nun den ausbauenden Anbietern ermöglicht, kostendeckende Preise von seinen Konkurrenten einzufordern, dürfte so mancher Netzbetreiber sich nochmals darüber Gedanken machen, ob nicht am Ende ein eigener Ausbau günstiger wäre.
  • 12.11.2018 06:50
    DABplus antwortet auf legro
    Benutzer legro schrieb:
    > .. und nur eine Regulierung:
    >
    > Jeder Anbieter muss seinen Kunden ohne Wenn und Aber nationales
    >
    bzw. regionales Roaming ohne Zusatzkosten erlauben.
    >
    > Wenn man nun den ausbauenden Anbietern ermöglicht,
    >
    kostendeckende Preise von seinen Konkurrenten einzufordern,
    >
    dürfte so mancher Netzbetreiber sich nochmals darüber Gedanken
    >
    machen, ob nicht am Ende ein eigener Ausbau günstiger wäre.

    Du widersprichst dir in Absatz 1 und Absatz 2 :)

    Aber wie gesagt, käme eine Regellung à la Absatz 1, würde ich anstelle der Telekom auf die Barrikaden gehen.
  • 12.11.2018 10:24
    einmal geändert am 12.11.2018 10:26
    legro antwortet auf DABplus
    Benutzer DABplus schrieb:
    > ..
    >
    Du widersprichst dir in Absatz 1 und Absatz 2 :)
    >
    > Aber wie gesagt, käme eine Regellung à la Absatz 1, würde ich
    >
    anstelle der Telekom auf die Barrikaden gehen.

    Mir scheint, dass wir uns hier kräftig missverstehen.

    Die einzige Reglementierung besteht in der Verpflichtung, dass jeder Netzbetreiber seinen Kunden ohne Wenn und Aber nationales bzw. regionales Roaming ermöglichen muss. Der Rest - so das Credo der Verfechter des freien Marktes - regeln doch dessen Selbstheilungskräfte. ;-)

    Da ist kein Widerspruch! Und im Gegensatz zu deiner Ansicht, dürfte dies die Telekom freuen: Sie baut aus und die anderen können kräftig zur Kasse gebeten werden. ;-)