Diskussionsforum
Menü

Unterschied zu heute?


11.11.2018 21:22 - Gestartet von Peterdoo
Kunden, die an dieser Stelle aber unbedingt Netz brauchen, werden sich überlegen, direkt zu Anbieter A zu wechseln, was vermutlich günstiger als ein Vertrag bei B (oder C) mit Roaming-Option sein wird. Das wird Anbieter B oder C bestimmt nicht gefallen und sie werden sich schnell überlegen, ob es nicht rentabel wäre, an dieser Stelle vielleicht selbst auch zu bauen, damit die Kunden bei B oder C bleiben.
Ich verstehe nicht, was bei diesem Vorschlag anders ist, als bei dem heutigen Zustand? Auch heute überlegen sich die Kunden, die in zusätzlichen Gebieten telefonieren wollen, direkt zu Anbieter A zu wechseln. Das mag dem Anbieter B oder C nicht gefallen. Schneller ausbauen tun die trotzdem nicht. Wozu dann überhaupt den Aufwand mit dem regionalen Roaming treiben?