Diskussionsforum
Menü

Die Crux sind ja die "befreundeten Unternehmen"


10.11.2018 16:58 - Gestartet von thf
Meist lassen sich doch die Veranstalter der Werbe-Gewinnspiele gleich eine Blanko-Vollmacht ausstellen. Dadurch willigt der Kunde ein, auch von "befreundeten Unternehmen interessante Angebote, Anrufe und Glückseligkeit" zu empfangen.

Wenn man sich dann besinnt und der werblichen Nutzung seiner Daten widersprechen will, dann müsste man erst einmal herausfinden, an welche "befreundeten Unternehmen" die eigenen Daten inzwischen verhökert wurden.

Ein Umzug in eine andere Stadt und eine neue Mail-Adresse sind wahrscheinlich das kleinere Übel!