Diskussionsforum
  • 08.11.2018 22:30
    hamagru schreibt

    Lügenmärchen als Werbung

    Kein LTE möglich - geworben wird aber immer mit "bester D-Netz Qualität"
    Dabei ist das für mich nicht mal 2te Klasse.
    Selbst das UMTS wird noch auf 18 Mbit/s beschnitten.
    Die Laufzeit der Pakete hat 28Tage - also wird 13mal im Jahr abkassiert!
    Wenn ich in der Türkei bin, hol ich mir von TürkTelekom eine Simkarte und zahl für wesentlich mehr Leistung (8GB) einen Bruchteil (unter 10€) von dem was Lifecell abzieht (19,99 für 1,5GB).
  • 09.11.2018 00:16
    diddi88 antwortet auf hamagru
    > Dabei ist das für mich nicht mal 2te Klasse.
    > Selbst das UMTS wird noch auf 18 Mbit/s beschnitten.


    Vielleicht eine doofe Frage, aber was macht man denn auf dem Handy, was 18+ MBit/s braucht? Ich dachte bei den meisten (außer Blogs) geht es bei LTE einfach nur um die bessere Netzversorgung?
  • 13.11.2018 00:13
    hamagru antwortet auf diddi88
    > Vielleicht eine doofe Frage, aber was macht man denn auf dem
    >
    Handy, was 18+ MBit/s braucht?

    schnell mal Fotos von der Cloud holen.
    Oder den Rechner mit Netz versorgen

    Ich dachte bei den meisten
    > (außer Blogs) geht es bei LTE einfach nur um die bessere
    >
    Netzversorgung?

    Definitiv. Hier wären mir stabile 1MBit/s bereits ausreichend.

    Da ich beruflich viel rumkomme finde ich immer wieder Löcher - von jedem Anbieter.

    Und leider auch manchmal Gegenden, wo z.B: Magenta nur LTE ausbaut und kein UMTS liefert.
    Ich finde es einfach schwach, dass einen die Billigheimer von einer Technik komplett aussperren und dann Werbung mit "bestes Netz machen".