Diskussionsforum
Menü

Was ich nur Sehe ist..


05.11.2018 12:59 - Gestartet von voyeger1
Das die Politik und auch die Bundesnetzagentur dafür sorgt das 5g Tarife Sehr teuer werden da die Netzbetreiber ordentlich zur kasse gebeten werden und die dieses Definitiv auf die Kunden Umverteilen werden. so wird das Nichts mit Günstigeren tarifen und so Werden wohl auch die Netzte erst wieder sehr spät aufgebaut sein da keiner So viel Geld investieren will.
Menü
[1] Boob14 antwortet auf voyeger1
05.11.2018 13:45
und so Werden wohl auch die Netzte erst wieder sehr spät aufgebaut sein da keiner So viel Geld investieren will.

5G bietet den Normalen Endkunden wenig Vorteile zu LTE und damit wenig Anreize mehr zu Zahlen. Die möglichen höheren Datenbandbreiten brauchen nur wenige selten. Wenn die Kunden nicht bereit für 5G mehr zu zahlen, werden die Netzbetreiber den 5G Ausbau eher langsam betreiben. Das ganze erinnert mehr an den Hype, der um 2000 um UMTS gemacht worden ist.
Menü
[1.1] voyeger1 antwortet auf Boob14
05.11.2018 13:54
Benutzer Boob14 schrieb:
und so Werden wohl auch die Netzte erst wieder sehr spät aufgebaut sein da keiner So viel Geld investieren will.

5G bietet den Normalen Endkunden wenig Vorteile zu LTE und damit wenig Anreize mehr zu Zahlen. Die möglichen höheren Datenbandbreiten brauchen nur wenige selten. Wenn die Kunden nicht bereit für 5G mehr zu zahlen, werden die Netzbetreiber den 5G Ausbau eher langsam betreiben. Das ganze erinnert mehr an den Hype, der um 2000 um UMTS gemacht worden ist.

Naja 5g ist sehr wichtig weil damit Grundsteine für Zukünftige Technologien gelegt werden. autonomes fahren. Smarte Städte Planung Sowie vieles mehr. Desswegen ist es auch für die auto mobil industrie so interessant.
Menü
[1.1.1] daGiz antwortet auf voyeger1
05.11.2018 14:01
Benutzer voyeger1 schrieb:

Naja 5g ist sehr wichtig weil damit Grundsteine für Zukünftige Technologien gelegt werden. autonomes fahren. Smarte Städte Planung Sowie vieles mehr. Desswegen ist es auch für die auto mobil industrie so interessant.

Den Nutzen von 5G sehe ich natürlich auch in der Industrie, für das Privatvolk (nennen wir das mal so) würden gut ausgebaute LTE-Netze eigentlich völlig ausreichen.
ABER: es ist ja nicht die Industrie, die für die Aufbauten der Netze aufkommt. Die wollen die Infrastruktur für ihre Anwendungen haben und bestehen darauf, Zahlemann dürfen aber wieder andere spielen ;)
Menü
[1.1.1.1] voyeger1 antwortet auf daGiz
05.11.2018 14:07
Benutzer daGiz schrieb:
Benutzer voyeger1 schrieb:

Naja 5g ist sehr wichtig weil damit Grundsteine für Zukünftige Technologien gelegt werden. autonomes fahren. Smarte Städte Planung Sowie vieles mehr. Desswegen ist es auch für die auto mobil industrie so interessant.

Den Nutzen von 5G sehe ich natürlich auch in der Industrie, für das Privatvolk (nennen wir das mal so) würden gut ausgebaute LTE-Netze eigentlich völlig ausreichen.
ABER: es ist ja nicht die Industrie, die für die Aufbauten der Netze aufkommt. Die wollen die Infrastruktur für ihre Anwendungen haben und bestehen darauf, Zahlemann dürfen aber wieder andere spielen ;)

Naja aufgrund dessen das die Industrie 5g Bekommt und auch Weitere techniken damit entwickeln die wir uns jetzt villeicht so garnicht vorstellen können ergeben sich bestimmt auch anwendungs bereiche für die Privat Personen. Grundsätzlich ist es aber wirklich so das es echt doof ist. die Netzbetreiber zahlen alles und die Politik macht sich mit der Frequenz auktion die Taschen voll das ist in anderen ländern besser geregelt da wird der ausbau staatlich gefördert die Linzensen kosten nur ein bruchteil und das wird dann in ausbau und günstigere verträge gesteckt.
Menü
[1.1.2] Boob14 antwortet auf voyeger1
05.11.2018 14:45
Naja 5g ist sehr wichtig weil damit Grundsteine für Zukünftige Technologien gelegt werden. autonomes fahren. Smarte Städte Planung Sowie vieles mehr. Desswegen ist es auch für die auto mobil industrie so interessant.

Das für Autonomes Fahren 5G benötigt wird, ist nur ein Märchen der Industrie. Alle Sicherheitskritischen Funktionen müssen beim Autonomen Fahren Offline Fähig sein. Die Funkverbindungen kann immer mal abbrechen, dann muss sichergestellt werden, dass der Autonome PKW auf die Verkehrs Gegebenheiten reagieren kann. Teslas fahren jetzt schon ohne 5G Autonom.

In Smarte Städte alles Zentral über 5G komplett fernzusteuern ist nicht sinnvoll. Dadurch steigt die Komplexität und damit die Kosten. Für eine Steuerung von einer Lampe braucht man auch kein 5G.
Menü
[1.1.2.1] voyeger1 antwortet auf Boob14
05.11.2018 15:26
Benutzer Boob14 schrieb:
Naja 5g ist sehr wichtig weil damit Grundsteine für Zukünftige Technologien gelegt werden. autonomes fahren. Smarte Städte Planung Sowie vieles mehr. Desswegen ist es auch für die auto mobil industrie so interessant.

Das für Autonomes Fahren 5G benötigt wird, ist nur ein Märchen der Industrie. Alle Sicherheitskritischen Funktionen müssen beim Autonomen Fahren Offline Fähig sein. Die Funkverbindungen kann immer mal abbrechen, dann muss sichergestellt werden, dass der Autonome PKW auf die Verkehrs Gegebenheiten reagieren kann.
Teslas fahren jetzt schon ohne 5G Autonom.

In Smarte Städte alles Zentral über 5G komplett fernzusteuern ist nicht sinnvoll. Dadurch steigt die Komplexität und damit die Kosten. Für eine Steuerung von einer Lampe braucht man auch kein 5G.

Smarte Vernetzungen sind Sinnvoll und werden auch kommen da man den Verkehr somit in echtzeit Optimieren Kann ampelschaltungen Optimieren kann mit aktuellen verkehrsdaten etc. Auch lampen können so ennergie effizenter gesteuert werden. und die 5g Technick ist für die Auto industrie wichtig damit die Autos in echtzeit Kommunzieren Können und so den abstand wahren etc. Tesla fährt auch mit sensorik aber nur mit sensorik ist auch nicht das gelbe vom ei und nur ein zwischenschritt sonst würde die Auto industrie sich nicht Regionale 5g frequenzen sichern weil das währe verschwendetes geld um da ein "Märchen" Aufrecht zu erhalten.
Menü
[1.1.3] DABplus antwortet auf voyeger1
06.11.2018 09:14
Benutzer voyeger1 schrieb:

Naja 5g ist sehr wichtig weil damit Grundsteine für Zukünftige Technologien gelegt werden. autonomes fahren. Smarte Städte Planung Sowie vieles mehr. Desswegen ist es auch für die auto mobil industrie so interessant.

Ganz ehrlich: Je länger sich die Einführung von autonomem Fahren verzögert, desto besser. Ich möchte auch in Zukunft mein Auto selbst fahren.

Wenn einem ja wenigstens die Wahl gelassen wird, wäre es ja noch in Ordnung. Nur wenn es kommt, denke ich eher, dass es verpflichtend wird.
Menü
[1.1.3.1] voyeger1 antwortet auf DABplus
06.11.2018 09:19
Benutzer DABplus schrieb:
Benutzer voyeger1 schrieb:

Naja 5g ist sehr wichtig weil damit Grundsteine für Zukünftige Technologien gelegt werden. autonomes fahren. Smarte Städte Planung Sowie vieles mehr. Desswegen ist es auch für die auto mobil industrie so interessant.

Ganz ehrlich: Je länger sich die Einführung von autonomem Fahren verzögert, desto besser. Ich möchte auch in Zukunft mein Auto selbst fahren.

Wenn einem ja wenigstens die Wahl gelassen wird, wäre es ja noch in Ordnung. Nur wenn es kommt, denke ich eher, dass es verpflichtend wird.

Naja ich persönlich bin sehr froh das Autonomes fahren kommt. Ich weis vielen menschen macht es angst die Kontrolle an eine Maschine abzugeben aber eine Maschine macht keinen fehler das macht nur der Mensch entweder in der Progamierung oder im fahren. menschen sind leicht abzulenken Emotional und manchmal auch sehr Unlogisch Veranlagt was zu vielen Toten im Verkehr führt aufgrund von drängeln rasen etc wenn jeder in einem Autonomen fahrzeug fährt gibt es weder stau noch Auffahrunfälle ausser bei einer störung aber diese werden seltener sein als ein menschen gemachter fehler. Ich freu mich also drauf. Auch wenn es angst macht der schritt wird kommen und ist auch gut so wenn man das mal einfach von einem Anderen blickwinkel betrachtet.
Menü
[2] DABplus antwortet auf voyeger1
06.11.2018 09:16

einmal geändert am 06.11.2018 09:17
Benutzer voyeger1 schrieb:
Das die Politik und auch die Bundesnetzagentur dafür sorgt das 5g Tarife Sehr teuer werden da die Netzbetreiber ordentlich zur kasse gebeten werden und die dieses Definitiv auf die Kunden Umverteilen werden. so wird das Nichts mit Günstigeren tarifen und so Werden wohl auch die Netzte erst wieder sehr spät aufgebaut sein da keiner So viel Geld investieren will.

Das ist zwar eine mögliche Konsequenz, aber dann sitzen wenigstens ALLE Mobilfunkkunden in einem Boot.

Dann gibt es wenigstens überall 5G-Ausbau und nicht nur in den lohnenswerten Ballungsgebieten und Speckgürteln. Genau wie beim drahtgebundenen Breitbandausbau hat eine solche Ungleichbehandlung von Stadt und Land auch beim Mobilfunk im Jahre 2018 nichts mehr verloren.
Menü
[2.1] voyeger1 antwortet auf DABplus
06.11.2018 09:20

Das ist zwar eine mögliche Konsequenz, aber dann sitzen wenigstens ALLE Mobilfunkkunden in einem Boot.

Dann gibt es wenigstens überall 5G-Ausbau und nicht nur in den lohnenswerten Ballungsgebieten und Speckgürteln. Genau wie beim drahtgebundenen Breitbandausbau hat eine solche Ungleichbehandlung von Stadt und Land auch beim Mobilfunk im Jahre 2018 nichts mehr verloren.

Da hast du wohl auch recht jeder Kunde sitzt dann drin und ich würde ja auch mehr zahlen nur finde ich hätte die regierung das anders Klären können mit Subventionspaketen. Förderung des netztes mit staatlichem geld etc.