Diskussionsforum
Menü

Ohne Receiver?


04.11.2018 12:27 - Gestartet von Telly
einmal geändert am 04.11.2018 12:28
Es soll ja auch für nicht Telekom Anschlüsse möglich sein. Über Chromecast z. B.
Geht auch Fire-TV?

Ich persönlich gucke kaum noch lineares Fernsehen. Ich nutze YOUTV als Cloud-Recorder. Damit schaue ich alles 1-3 Tage später, kann Unwichtiges und Werbung überspringen. Insofern sehe ich für mich keine Vorteile bei Magenta TV.

Für mich ist es sinnvoll, Sendungen vor dem automatischen Löschen ansehen zu müssen. Oft genug käme es sonst vor, dass ich es gar nicht mehr gucke. Das war bei VHS und Festplattenreceiver schon so. Viel aufgenommen und ungesehen gelöscht.

Telly
Menü
[1] hrgajek antwortet auf Telly
05.11.2018 07:53
Hallo,

Benutzer Telly schrieb:
Es soll ja auch für nicht Telekom Anschlüsse möglich sein.

Es ist.

Über
Chromecast z. B.
Geht auch Fire-TV?

Die Infos dazu finden sich auf http://www.magentatv.de (ohne Bindestrich!)

Dort gibt's (inzwischen) auch den Link für eine Buchung ohne T-Anschluss.
Einfach den "Gratis-Monat" zum Testen auswählen, danach folgt alles weitere.

Erfahrungs-Berichte hier erwünscht :-)

Menü
[1.1] WMdoubleU antwortet auf hrgajek
23.02.2020 19:14

3x geändert, zuletzt am 24.02.2020 13:12
Erfahrungs-Berichte hier erwünscht :-) | Komme dem Wunsch gerne nach:

Ich habe seit einiger Zeit MagentaTV der Telekom in Betrieb und bin grundsätzlich mit dem Paket via MagentaZuhause M und den Media Receiver 401B echt zufrieden. Konnte ich doch durch die MagentaTV-Buchung darüber hinaus die Kosten meines bestehenden Telekomvertrages bei gleichzeitiger Leistungssteigerung senken. Die Erfahrungen des Autors kann ich also mit wenigen Ausnahmen hiermit bestätigen.

Im Vergleich zum bisher von mir bereits sehr lange und gerne genutzten Zattoo (Ultimate-)Paket lässt sich das MagentaTV-Angebot zunächst jedoch lediglich am TV über den Media Receiver nutzen. Also das optionale MagentaTV App Plus-Angebot dazu gebucht, über das MagentaTV lt. der Telekom zusätzlich auf verschiedene Devices gestreamt und adäquat zu Zattoo damit auch auf Mobiles und Webbrowsern empfangen werden kann. Per App funzt das auch wunderbar auf dem Handy, Tablet, via Chromecast ... ABER:

MagentaTV App Plus über die gängigen Webbrowser unter Win10 funktioniert nicht! Das, was das Zattoo-Angebot eben ausmacht, neben Mobiles auch über jeden gängigen Browser am PC/Laptop abgerufen werden zu können, klappt aufgrund der mittlerweile sehr lange anhaltenden Störungen, die die Telekom offenbar außerstande ist zu beseitigen, nicht. Die vielen betroffenen User auf den zahlreichen Threads bei 'Telekom Hilft' können ein Liedlein singen über jenen unsäglichen Fehler 105402 im entsprechenden Telekom Plug-In, den der Rosa Riese seit langer Zeit offenbar nicht in der Lage ist, zu beheben.

Welch Armutszeugnis, liebe Telekom! Zattoo läuft anstandslos seit vielen, vielen Jahren ohne jegliches Plugin in jedem üblichen Webbrowser - auch unter Win10. Und die Telekom verlangt gutes Geld für ein Produkt, das nur zum Teil seinen angepriesenen Dienst versieht - angeblich gerade wegen Win10. Das soll mal einer verstehen. Hierzu der gerade veröffentlichte Hinweis der Telekom "Es kann vereinzelt zu dem Fehler ...

https://telekomhilft.telekom.de/t5/Fernsehen/MagentaTV-Fehler-105402-auf-web-magentatv-de-mit-Windows-10/ta-p/4417693/jump-to/first-unread-message

https://www.telekom.de/tv/tarife-und-optionen/magenta-tv-streamen