Diskussionsforum
  • 01.11.2018 13:58
    Handyman12345 schreibt

    Internet und 5G

    Gestern nach Feierabend auf der Heimfahrt im Lokalradio noch etwas DB-Pokal gehört.... Hat mir mal wieder gezeigt, UKW ist nicht mehr state of the art. Rauschen und fremde Sender im Hintergrund usw. UKW ist für mich nur noch eine Notlösung.

    Im Auto ist mir Internetradio noch zum umständlich, hantieren mit dem Smartphone usw. zu viele(!) Sender zur Auswahl, was das suchen nach bestimmten Sendern zu lange dauert. Habe auch keine Lust zu Hause mir Sender als Favoriten zu suchen. Eine Auswahl von 30-100 Sendern reicht Unterwegs.

    DAB+ ist von der Bedienung wie UKW, Senderspeicher gewählt und das Ding läuft.

    5G? Bitte, aber die Sender werden doch sicher einen ordentlichen Beitrag zum Ausbau der Infrastruktur beitragen oder wollen sie sich auf den Kosten der Netzbetreiber ausruhen? Oder soll es der Mobilfunkkunde bezahlen?