Diskussionsforum
  • 30.10.2018 12:10
    br403 schreibt

    Faire Lösung

    Man kann viel über die Telekom sagen, aber beim Roaming sind sie fair. Wenn das Volumen aufgebraucht ist wird getrennt, nicht teuer Datenvolumen verbraucht.
  • 30.10.2018 18:02
    micro_x antwortet auf br403
    Benutzer br403 schrieb:
    > Man kann viel über die Telekom sagen, aber beim Roaming sind
    >
    sie fair. Wenn das Volumen aufgebraucht ist wird getrennt,
    >
    nicht teuer Datenvolumen verbraucht.

    Bei Vodafone läuft es schon nach dem 23GB weiter. Hatte angefragt ob man es nach dem 23 GB trennen kann. Wäre leider nicht möglich
  • 30.10.2018 21:35
    br403 antwortet auf micro_x
    Benutzer micro_x schrieb:
    > Benutzer br403 schrieb:
    > > Man kann viel über die Telekom sagen, aber beim Roaming sind
    > >
    sie fair. Wenn das Volumen aufgebraucht ist wird getrennt,
    > >
    nicht teuer Datenvolumen verbraucht.
    >
    > Bei Vodafone läuft es schon nach dem 23GB weiter. Hatte
    >
    angefragt ob man es nach dem 23 GB trennen kann. Wäre leider
    >
    nicht möglich

    Und dann muss man zahlen? Ohne Benachrichtigung?
  • 30.10.2018 21:39
    micro_x antwortet auf br403

    > Und dann muss man zahlen? Ohne Benachrichtigung?

    Das habe ich nicht ausprobiert. Nur zwischen der Nachricht und dem Verbauch nach der 23 GB wird trotzdem paar Euro verballert. Kostet ja 74 Cent pro MB......denke ich mal
  • 31.10.2018 06:41
    tom66 antwortet auf micro_x
    Schweiz Vodafone Problem
    Benutzer micro_x schrieb:
    >
    > > Und dann muss man zahlen? Ohne Benachrichtigung?
    >
    > Das habe ich nicht ausprobiert. Nur zwischen der Nachricht und
    >
    dem Verbauch nach der 23 GB wird trotzdem paar Euro verballert.
    > Kostet ja 74 Cent pro MB......denke ich mal

    Für das Roaming mit der Schweiz hat Vodafone auch keine Lösung zur Vermeidung von Kosten parat. Dieser Tagespass für die Schweiz bucht sich automatisch und man kann es nicht verhindern. Ich habe mehrfach versucht das bei Vodafone deaktivieren zu lassen. Keine Möglichkeit, es wäre ja zum Wohle des Kunden. Da kostet mich 1 Bit Daten in der Schweiz sofort 5 Euro. Vorschlag der Hotline man solle das Handy dann ausschalten wenn man in der Schweiz ist.