Diskussionsforum
Menü

Zeitverschwendung


29.10.2018 21:59 - Gestartet von Trampeltier
Man merkt, dass der Autor offensichtlich nicht zu der von ihm beschriebenen Zielgruppe gehört. Wieso wird Instagram als "nutzlose Zeitverschwendung" bezeichnet, Facebook hingegen als legitimes soziales Netzwerk? Mir kommt es mittlerweile genau andersherum vor.

Im Zuge dieses Artikels ist mir aufgefallen, dass teltarif selbst gar nicht bei Instagram vertreten ist? Finde ich schon etwas komisch für einen "Onlineverlag" solche Kommunikationskanäle nicht auszuschöpfen...