Diskussionsforum
Menü

Also kein SkyGo unter Linux oder altem Windows, oder auf Dienstrechnern...


29.10.2018 19:06 - Gestartet von cintema
Es ist ja vollkommen absurd - während andere Streaminganbieter versuchen, mittels Webinterface möglichst viele Nutzer ohne große Einschränkungen zu erreichen, geht Sky den entgegengesetzten Weg.
Denkt Sky eigentlich auch an Kunden auf Dienstreise, die auf ihren Firmenlaptops Skygo nutzen? Die werden wohl kaum alle eine Skygo-App installieren können/dürfen. Von Linux-Nutzern mal ganz abgesehen, die nun auch ausgesperrt werden (sind zwar nur ein paar Prozent, aber es SIND ein paar Prozent...). Naja, da gehts eh nur noch um Fussball, sobald Sky da keine Exklusivrechte mehr hat kann der Laden sowieso zumachen.