Diskussionsforum
  • 22.10.2018 10:43
    MrRob schreibt

    alle Werbesender verschlüsseln

    RTL und Co werden sich noch umgucken. Sie müssten eigentlich im Sinne der Reichweiten alles erdenklich tun, damit so viele Menschen wie möglich, ihre Werbeprogramme schauen. Die Werbung und die werbungkonsumierenden Zuschauer sind ihre Haupteinnahmenquelle.
    Doch was tun diese Schwachköpfe? Verschlüsseln ihre Werbeprogramme sowohl ihre terrestrischen Programme, als auch im Kabel und über Satellit. Sie graben sich selbst ihre Einnahmen ab. So doof muss man erstaml sein.
    Ab 2020 werden die SD-Ausstrahlungen gänzlich eingestellt und HD+ sowie UHD+ sollen dann weiterhin Gebühren kosten.

    Die Hälfte ihrer Zuschauer wird das nicht mitmachen. Spätestens 2020 werden sich die Bosse der Privaten dann wundern, weshalb ihre Einnahmen einbrechen. Alle anderen können den Grund schon heute sehen, nur die Zuständigen der Sender anscheinend nicht....

  • 22.10.2018 19:41
    Smarthome antwortet auf MrRob
    Benutzer MrRob schrieb:
    > RTL und Co werden sich noch umgucken......
    >
    > Die Hälfte ihrer Zuschauer wird das nicht mitmachen. Spätestens
    >
    2020 werden sich die Bosse der Privaten dann wundern, weshalb
    >
    ihre Einnahmen einbrechen. Alle anderen können den Grund schon
    >
    heute sehen, nur die Zuständigen der Sender anscheinend
    >
    nicht....

    Du hast vollkommen Recht.

    Und dazu sollte man noch bedenken wenn man nur ein bisschen im Leben mit Hirn besprüht wurde kann man sich Sender wie RTL und Co gar nicht anschauen.