Diskussionsforum
Menü

Radio-Receiver sind schwer zu finden...


12.10.2018 23:00 - Gestartet von bubblex
Ich habe anlässlich des UKW-Kabel-Endes lange nach passendem Ersatz gesucht, ohne gleich alle Stereo-Anlagen auszutauschen:

-DAB-Vorschaltgeräte funktionieren zwar und sind echt leicht zu bedienen, aber sobald ich die Stereoanlage, den PC oder andere Geräte einschalte, ist DAB so gestört dass kein Empfang mehr möglich ist (wohne in einem "schwierigen" Gebiet) -> für mich nicht verwendbar.
(Interessantes Detail: Die Signalanzeige der DAB-Radios sagt offenbar überhaupt nichts über die Empfangsstärke aus! Denn erstmal wird sehr guter Empfang angezeigt, sobald irgendein anderes Gerät läuft aber garkein Empfang mehr. Selbst das sehr gute Sangean MMR-88 verliert den Empfang, wenn ich einige Meter entfernt z.B. die Kompakt-Audioanlage einschalte.)

-normale Kabel-Receiver sind aufgrund der nötigen Programmierung am TV zumindest schwierig zu bedienen

-zufrieden bin ich jetzt mit einem Radio-DVB-C-Receiver: Der einzige den ich finden konnte (VT855) kostet mit 60€ zwar doppelt so viel wie das TV-Receiver-Pendant, aber er ist ohne TV sehr leicht zu bedienen -> ich habe jetzt das ganze Haus auf diese Geräte umgerüstet.