Diskussionsforum
  • 10.10.2018 16:00
    Dithmarscher schreibt

    Mal sehen ob es eine Massenkündigung geben wird?

    Dann hat die liebe Seele endlich Ihre Ruhe. Für mich heist es dann den nächsten Schritt Back to the roots. Wieder SMS statt Whatsapp, dann weg mit dem IPhone und zurück zum alten Blackberry , E-Mail vielleicht noch ergänzt mit Twitter und gut .
    Mal sehen obs klappt.
  • 11.10.2018 10:21
    kaktusjack2 antwortet auf Dithmarscher
    Benutzer Dithmarscher schrieb:
    > Dann hat die liebe Seele endlich Ihre Ruhe. Für mich heist es
    >
    dann den nächsten Schritt Back to the roots. Wieder SMS statt
    >
    Whatsapp, dann weg mit dem IPhone und zurück zum alten
    >
    Blackberry , E-Mail vielleicht noch ergänzt mit Twitter und gut
    >
    .
    > Mal sehen obs klappt.

    Was erhoffst du dir davon? Du kannst dir doch jederzeit ein altes Handy zulegen ohne WhatsApp. Du musst doch nicht warten, bis Werbung in WhatsApp kommt. Deine Kontakte werden sowieso bei WhatsApp bleiben oder den nächsten Messenger installieren.
  • 11.10.2018 12:08
    CaliforniaSun86 antwortet auf Dithmarscher
    Benutzer Dithmarscher schrieb:
    > Dann hat die liebe Seele endlich Ihre Ruhe. Für mich heist es
    >
    dann den nächsten Schritt Back to the roots. Wieder SMS statt
    >
    Whatsapp, dann weg mit dem IPhone und zurück zum alten
    >
    Blackberry , E-Mail vielleicht noch ergänzt mit Twitter und gut
    >
    .
    > Mal sehen obs klappt.

    Warum weg mit dem iPhone? Gerade mit dem iPhone und dem dort installiertem I-Message ist es doch möglich, kostenfrei und werbefrei mit anderen iPhone-Nutzern zu kommunizieren. Ähnlich wie bei Whatsapp. Und falls der andere kein iPhone hat, geht es halt als SMS raus. Und selbst die sind ja in vielen Tarifen inklusive.
    Und notfalls wird dann eben etwas Werbung in WA akzeptiert. Aber Hauptsache erst mal aufregen und grundsätzlich alles schlecht machen. Man hat doch immer Alternativen ... man wird zu nichts gezwungen.
  • 15.10.2018 19:56
    Otomo antwortet auf Dithmarscher
    >>Mal sehen ob es eine Massenkündigung geben wird?

    Werbung hat doch auch ihr Gutes, dadurch haben wir eine ungeheure Vielfalt an kostenfreien Privatsendern oder bekommen Apps kostenfrei zur Nutzung
  • 16.10.2018 13:47
    nurmalso antwortet auf Otomo
    Benutzer Otomo schrieb:
    > >>Mal sehen ob es eine Massenkündigung geben wird?
    >
    > Werbung hat doch auch ihr Gutes, dadurch haben wir eine
    >
    ungeheure Vielfalt an kostenfreien Privatsendern oder bekommen
    >
    Apps kostenfrei zur Nutzung

    Hm.. irgendwie zündet das Beispiel nicht.
  • 16.10.2018 17:42
    Marty McFly antwortet auf Otomo
    Benutzer Otomo schrieb:
    > >>Mal sehen ob es eine Massenkündigung geben wird?
    >
    > Werbung hat doch auch ihr Gutes, dadurch haben wir eine
    >
    ungeheure Vielfalt an kostenfreien Privatsendern oder bekommen
    >
    Apps kostenfrei zur Nutzung

    Stimmt! Noch nie war die Auswahl an Schrott größer. Und die Werbeausspielung auf dem Handy ist deshalb nicht kostenlos, weil der dadurch entstehende Datenverbrauch vom User zu bezahlen ist.