Diskussionsforum
  • 04.10.2018 18:35
    yes_mc schreibt

    Was soll das?

    Unabhängig von Krankheit oder blödem Anbieter ... Weshalb bucht der Interessent nicht einen Tarif mit monatlicher Kündigungsfrist?! Ist unabhängig von allem Anderem sowieso IMMER die bessere und beste Lösung!
  • 04.10.2018 19:41
    krassDigger antwortet auf yes_mc
    Vielleicht gibt es so einen Tarif bei diesem Anbieter nicht.

    Benutzer yes_mc schrieb:
    > Unabhängig von Krankheit oder blödem Anbieter ... Weshalb bucht
    >
    der Interessent nicht einen Tarif mit monatlicher
    >
    Kündigungsfrist?! Ist unabhängig von allem Anderem sowieso
    > IMMER die bessere und beste Lösung!
  • 05.10.2018 10:55
    arndt1972 antwortet auf yes_mc
    Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal nachfragen!
    Benutzer yes_mc schrieb:
    > Unabhängig von Krankheit oder blödem Anbieter ... Weshalb bucht
    >
    der Interessent nicht einen Tarif mit monatlicher
    >
    Kündigungsfrist?! Ist unabhängig von allem Anderem sowieso
    >
    IMMER die bessere und beste Lösung!

    Was für ein absoluter Bullshit!!!!!
    Ich halte mit die jede Wette, daß du mir meine Verträge niemals auch nur halb so günstig mit monatlicher Kündigung hinbekommst:
    Habe jeweils Allnet-Flat MIT Festnetznummer (für uns wichtig!), SMS-Flat und 4 GB Daten. Zahle einmal 7,99 € und einmal 9,99 € monatlich. Dazu kommt, wenn man bei O2 sofort den Vertrag zum Ende wieder kündigt, kommt ein Anruf und man bietet einem an, die Kündigung zurück zu nehmen und erhält dafür 6 Monate lang 5,- € Rabatt pro Vertrag. Die Kündigung wird zum auslaufen der Kondition natürlich wieder sofort eingemeldet und das Spielchen beginnt erneut. Also zahle ich die ersten 1,5 Jahre mtl. 2,99 € und 4,99 €. Nun du!
    Selbst ohne Festnetznummer bist du nicht günstiger! Und selbst ohne die 5,- € mtl. kommst du nicht hin.
  • 05.10.2018 17:14
    basti99 antwortet auf arndt1972
    Benutzer arndt1972 schrieb:
    > Benutzer yes_mc schrieb:
    > > Unabhängig von Krankheit oder blödem Anbieter ... Weshalb bucht
    > >
    der Interessent nicht einen Tarif mit monatlicher
    > >
    Kündigungsfrist?! Ist unabhängig von allem Anderem sowieso
    > >
    IMMER die bessere und beste Lösung!
    >
    > Was für ein absoluter Bullshit!!!!!
    > Ich halte mit die jede Wette, daß du mir meine Verträge niemals
    >
    auch nur halb so günstig mit monatlicher Kündigung hinbekommst:
    >
    Habe jeweils Allnet-Flat MIT Festnetznummer (für uns wichtig!),
    >
    SMS-Flat und 4 GB Daten. Zahle einmal 7,99 € und einmal 9,99 €
    >
    monatlich. Dazu kommt, wenn man bei O2 sofort den Vertrag zum
    >
    Ende wieder kündigt, kommt ein Anruf und man bietet einem an,
    >
    die Kündigung zurück zu nehmen und erhält dafür 6 Monate lang
    >
    5,- € Rabatt pro Vertrag. Die Kündigung wird zum auslaufen der
    >
    Kondition natürlich wieder sofort eingemeldet und das Spielchen
    >
    beginnt erneut. Also zahle ich die ersten 1,5 Jahre mtl. 2,99 €
    >
    und 4,99 €. Nun du!
    > Selbst ohne Festnetznummer bist du nicht günstiger! Und selbst
    >
    ohne die 5,- € mtl. kommst du nicht hin.

    Mag sein, aber es gibt Leute, die haben im Leben besseres vor, als immer dem günstigsten Preis hinterherzulaufen. Mir persönlich sind die aktuellen Prepaid- Angebote auch ausreichend günstig (in meinem Fall Call Ya Special). Und die wirklich sehr billigen Tarife gibt es nur im für mich nicht brauchbaren o2- Netz.
    Ich bin jetzt auch zu einem Stromanbieter ohne Kündigungsfrist gewechselt. Das ständige Kündigen, Jahresbonus, Sofort- Rabatt, etc. ging mit zuletzt voll auf den Geist, weil man ständig aufpassen muss, irgendeinen Kündigungstermin nicht zu verpassen. Das mindert meine Lebensqualität.
  • 06.10.2018 01:17
    sushiverweigerer antwortet auf basti99
    > ausreichend günstig (in meinem Fall Call Ya Special). Und die
    >
    wirklich sehr billigen Tarife gibt es nur im für mich nicht
    >
    brauchbaren o2- Netz.

    Wo muss man eigentlich wohnen, dass das O2-Netz nicht brauchbar ist?

    Das würde mich ja wirklich mal interessieren! Ich höre immer das Gemotze, habe selbst aber überall guten Empfang und LTE mit O2.

    Also : in welchem Erdloch wohnt ihr alle?
  • 06.10.2018 07:47
    basti99 antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > > ausreichend günstig (in meinem Fall Call Ya Special). Und die
    > >
    wirklich sehr billigen Tarife gibt es nur im für mich nicht
    > >
    brauchbaren o2- Netz.
    >
    > Wo muss man eigentlich wohnen, dass das O2-Netz nicht brauchbar
    >
    ist?
    >
    > Das würde mich ja wirklich mal interessieren! Ich höre immer
    >
    das Gemotze, habe selbst aber überall guten Empfang und LTE mit
    >
    O2.
    >
    > Also : in welchem Erdloch wohnt ihr alle?

    Die Netzqualität ist hier ja gar nicht das Thema. Deshalb verweise ich nur auf die zuletzt veröffentlichten unterschiedlichen Netztests. Insofern verstehe ich schon die Frage nicht. In meinem Erdloch habe ich übrigens besten o2- Empfang. Probleme treten auf, sobald ich es verlasse. Und zugegeben: So richtig schlecht finde ich o2 erst, seit ich die (teureren) Alternativen ausprobiert habe.
  • 07.10.2018 01:48
    BartS antwortet auf basti99
    Benutzer basti99 schrieb:
    > Die Netzqualität ist hier ja gar nicht das Thema. Deshalb
    >
    verweise ich nur auf die zuletzt veröffentlichten
    >
    unterschiedlichen Netztests. Insofern verstehe ich schon die
    >
    Frage nicht. In meinem Erdloch habe ich übrigens besten o2-
    >
    Empfang. Probleme treten auf, sobald ich es verlasse. Und
    >
    zugegeben: So richtig schlecht finde ich o2 erst, seit ich die
    >
    (teureren) Alternativen ausprobiert habe.

    Wobei das von Region zu Region unterschiedlich ist. In meiner Region hat eindeutig Vodafone das schlechteste Netz, ständig weiße Flecken, was 3G und 4G betrifft. o2 hat dagegen nahezu flächendecken 4G.
  • 09.10.2018 13:29
    sushiverweigerer antwortet auf basti99
    > > Das würde mich ja wirklich mal interessieren! Ich höre immer
    > >
    das Gemotze, habe selbst aber überall guten Empfang und LTE mit
    > >
    O2.
    > >
    > > Also : in welchem Erdloch wohnt ihr alle?
    >
    > Die Netzqualität ist hier ja gar nicht das Thema. Deshalb
    >
    verweise ich nur auf die zuletzt veröffentlichten
    >
    unterschiedlichen Netztests. Insofern verstehe ich schon die
    >
    Frage nicht. In meinem Erdloch habe ich übrigens besten o2-
    >
    Empfang. Probleme treten auf, sobald ich es verlasse.

    Aha. Du hast also "besten Empfang" und das Netz ist trotzdem "nicht brauchbar", sehr logisch!

    +++++++++++±++++­++++++++++­++++++++++­++++++++++­++++++++++­++++++++++­+++++++++±­++++++++++­+++++++++++++++++
  • 09.10.2018 16:41
    basti99 antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > > > Das würde mich ja wirklich mal interessieren! Ich höre immer
    > > >
    das Gemotze, habe selbst aber überall guten Empfang und LTE mit
    > > >
    O2.
    > > >
    > > > Also : in welchem Erdloch wohnt ihr alle?
    > >
    > > Die Netzqualität ist hier ja gar nicht das Thema. Deshalb
    > >
    verweise ich nur auf die zuletzt veröffentlichten
    > >
    unterschiedlichen Netztests. Insofern verstehe ich schon die
    > >
    Frage nicht. In meinem Erdloch habe ich übrigens besten o2-
    > >
    Empfang. Probleme treten auf, sobald ich es verlasse.
    >
    > Aha. Du hast also "besten Empfang" und das Netz ist trotzdem
    >
    "nicht brauchbar", sehr logisch!
    >
    > +++++++++++±++++­++++++++++­++++++++++­++++++++++­+++++++++++++++++
    >
    ++++++++++++±++­++++++++++­+++++++++++++++

    Einfach lesen und verstehen. "Probleme treten auf, sobald ich es verlasse". Ich bin viel in Deutschland unterwegs und weiß wovon ich rede. Zwar ist das Telefonica- Netz in Großstädten vorhanden, aber in einer vergleichsweisen lausigen Qualität. Ich rede übrigens nicht von Abdeckung sondern von Geschwindigkeit. Wer keine Ansprüche und/oder kein Geld hat, mag damit zurecht kommen, mir genügt es nicht.
  • 08.10.2018 11:20
    arndt1972 antwortet auf basti99
    > Mag sein, aber es gibt Leute, die haben im Leben besseres vor,
    >
    als immer dem günstigsten Preis hinterherzulaufen. Mir
    >
    persönlich sind die aktuellen Prepaid- Angebote auch
    >
    ausreichend günstig (in meinem Fall Call Ya Special). Und die
    >
    wirklich sehr billigen Tarife gibt es nur im für mich nicht
    >
    brauchbaren o2- Netz.

    Alles okay,, jeder wie er es mag und braucht. Aber die aussage war: mtl. Kündigung ist IMMER günstiger als ein 2 Jahres-Vertrag. Darum ging es...

    > Ich bin jetzt auch zu einem Stromanbieter ohne Kündigungsfrist
    >
    gewechselt. Das ständige Kündigen, Jahresbonus, Sofort- Rabatt,
    >
    etc. ging mit zuletzt voll auf den Geist, weil man ständig
    >
    aufpassen muss, irgendeinen Kündigungstermin nicht zu
    >
    verpassen. Das mindert meine Lebensqualität.

    Naja, man kann es auch übertreiben! Ich verstehe auch Leute nicht die rumjammern, weil sie einen Kündigungstermin verpasst haben. Kündigung einfach machen sobald der Vertrag aktiviert wurde. Warum warten?! Zurücknehmen kann ich eine Kündigung immer noch...
    Und Stromverträge mache ich doch niemals ohne eine Preisgarantie! Daher hat man einen evtl. Wechselaufwand maximal einmal im Jahr. Und ich weiß nicht welchen Job du hast, aber ich wette, daß du keine 50-100 € netto die Stunde verdienst. Dabei dauert eine Kündigung und das Raussuchen eines neuen Vertrages bei weitem keine Stunde. Rechne also den Zeitaufwand um auf die Ersparnis netto und du wirst merken, da lohnt sich eher unbezahlter Urlaub oder Arbeitsstunden, als das nicht zu machen...
  • 11.10.2018 01:20
    5x geändert, zuletzt am 11.10.2018 01:39
    tobias.x antwortet auf arndt1972
    > Ich halte mit die jede Wette, daß du mir meine Verträge niemals
    >
    auch nur halb so günstig mit monatlicher Kündigung hinbekommst:
    >
    Habe jeweils Allnet-Flat MIT Festnetznummer (für uns wichtig!),
    >
    SMS-Flat und 4 GB Daten. Zahle einmal 7,99 € und einmal 9,99 €
    >
    monatlich.

    Mit den 7,99 Euro kann ich nicht mithalten, aber ich zahle bei Drillisch/Premiumsim für 4 GByte, Allnetflat mit SMS und deaktivierter Aufladeautomatik 8,99 Euro/Monat.* Und zwar pro echtem Monat, nicht dem neumodischen Abrechnungsmodell mit 13 Monaten pro Jahr..

    Und kann jederzeit in einen günstigeren oder leistungsfähigeren Vertrag wechseln, während Du diese 4 GByte für 7,99 und 9,99 für ewig (24 Monate) an der Backe hast.

    In 10 Monaten oder so habe ich garantiert wieder etwas Besseres, Du hast dann immer noch Deinen ollen Vertrag. ;-)

    Stilecht noch ein *-Text:
    * Den Tarif gibt es dort nicht mehr - seit 1und1 da eingestiegen ist, gehen die Preise statt weiter runter, offenbar wieder langsam aber stetig hoch.. Aber es gibt ja auch weiterhin noch Anbieter, bei denen 1und1 nichts zu sagen hat .)
  • 11.10.2018 10:13
    arndt1972 antwortet auf tobias.x
    Benutzer tobias.x schrieb:
    > > Ich halte mit die jede Wette, daß du mir meine Verträge niemals
    > >
    auch nur halb so günstig mit monatlicher Kündigung hinbekommst:
    > >
    Habe jeweils Allnet-Flat MIT Festnetznummer (für uns wichtig!),
    > >
    SMS-Flat und 4 GB Daten. Zahle einmal 7,99 € und einmal 9,99 €
    > >
    monatlich.
    >
    > Mit den 7,99 Euro kann ich nicht mithalten, aber ich zahle bei
    >
    Drillisch/Premiumsim für 4 GByte, Allnetflat mit SMS und
    >
    deaktivierter Aufladeautomatik 8,99 Euro/Monat.* Und zwar pro
    >
    echtem Monat, nicht dem neumodischen Abrechnungsmodell mit 13
    >
    Monaten pro Jahr..
    >
    Wie gesagt, ohne Festnetznummer und du bekommst kein Angebot eine Kündigung zurück zu nehmen und dafür pro Monat 5,- € Gutschrift..

    > Und kann jederzeit in einen günstigeren oder leistungsfähigeren
    >
    Vertrag wechseln, während Du diese 4 GByte für 7,99 und 9,99
    >
    für ewig (24 Monate) an der Backe hast.
    >
    Genau, für ewig!!!!!! Nun die Frage: wie tief sollen die Preise fallen, damit ich das ggfs. aufholen kann (nochmals: ich zahle im Grunde genommen nur 4,ßß, bzw. 2,99 €!) und im Übrigen nutze ich diesen Tarif bereits seit 2 Jahren. Bis vor kurzem lagen die Preise bei den Discountern dafür noch im Bereich von 12-14 € im Monat...

    > In 10 Monaten oder so habe ich garantiert wieder etwas
    >
    Besseres, Du hast dann immer noch Deinen ollen Vertrag. ;-)
    >
    Willst Du wetten?! Garantiert nicht!!!! Zumal ein Wechsel in der Regel auch immer mit Kosten verbunden ist.

    > Stilecht noch ein *-Text:
    > * Den Tarif gibt es dort nicht mehr - seit 1und1 da
    >
    eingestiegen ist, gehen die Preise statt weiter runter,
    >
    offenbar wieder langsam aber stetig hoch.. Aber es gibt ja auch
    >
    weiterhin noch Anbieter, bei denen 1und1 nichts zu sagen hat .)

    Auch das ist wieder eine Aussage...
    Aber die trifft genau den Punkt bei Leuten wie dir: nur 1 Monats Verträge machen wollen, aber dann jammern, wenn der Anbieter auch von seinem Recht Gebrauch macht, die Preise zu erhöhen und das noch im recht moderaten Rahmen (1,- €).
    Vor allem stetig nach oben: sie sind doch gerade bei den Discountern in diesem Jahr gesunken und liegen aktuell bei 9-11 € (für 3 oder 4 GB). Also ich kann da nur den Kopf schütteln. Ich weiß, daß ich mit meinem Tarif unschlagbar günstig bin und bin froh, daß ich den für 2 Jahre sicher habe. Hätte den Vertrag so auch über 4 Jahre gemacht....