Diskussionsforum
Menü

Warum testet Teltarif nicht mal richtig? eSIM von Vodafone funktioniert bereits


01.10.2018 16:29 - Gestartet von NoName$
2x geändert, zuletzt am 01.10.2018 16:31
Warum behauptet Teltarif heute schon wieder, dass die derzeitigen eSIMs von Vodafone nicht im neuen iPhoneXs funktionieren würden?
Im Vodafone Forum gibt es "glaubhafte" Hinweise, dass es mindestens zwei VF-Kunden gelungen ist ihre eSIMs aufs iPhone zu "transferieren".
Da einzige was im Moment scheinbar nicht geht, ist die automatische Erkennung der im (Vodafone) QR-Code enthaltenen Adresse für den LPA.
Scannt man den QR-Code mit einen "QR-CodeScan-App" und extrahiert dann die LPA Daten, funktioniert das ganze wohl tadellos.
Weitere Detais (mit Screenshots) hier(ganz unten auf der Seite):
https://forum.vodafone.de/t5/Mobilfunk/VF-Red-klasische-SIM-in-eSIM-f%C3%BCr-IPhone-Xs-umwandeln-wie-geht/td-p/1758025
Menü
[1] markusweidner antwortet auf NoName$
01.10.2018 17:15
Benutzer NoName$ schrieb:
Warum behauptet Teltarif heute schon wieder, dass die derzeitigen eSIMs von Vodafone nicht im neuen iPhoneXs funktionieren würden?
Im Vodafone Forum gibt es "glaubhafte" Hinweise, dass es mindestens zwei VF-Kunden gelungen ist ihre eSIMs aufs iPhone zu "transferieren".

Wir haben das mangels geeignetem Vertrag nicht selbst getestet, sondern uns bezüglich Vodafone auf Nutzerberichte berufen. Zudem teilte die Vodafone-Pressestelle auf Anfrage mit, dass die iOS 12.1 Beta noch nicht unterstützt wird. Neuere Erkenntnisse gab es zum Zeitpunkt der News leider noch nicht.
Menü
[1.1] NoName$ antwortet auf markusweidner
01.10.2018 17:51
Zudem teilte die Vodafone-Pressestelle auf Anfrage mit, dass die iOS 12.1 Beta noch nicht unterstützt wird.
Na, ich denke da haben wir alle die Vodafone-Pressestelle falsch verstanden:
"Nicht unterstützt" soll wohl eher heißen:
"Lieber Kunden, wenn ihr die iOS12.1 Beta auf euer Gerät ladet und dann auch noch eure eSIM von der Watch auf das iPhoneXs transferieren wollt, dann ruft bloß nicht bei uns an und fragt wie das geht..."
Ein paar "technisch Interessierte" habens dann doch gemacht und die Cleveren scheinen es (auch ohne VF-Hotline) zum Laufen gebracht zu haben.

Bleibt zu hoffen, dass Vodafone beim "offiziellen" Start auch offiziell "normale" Hauptvertags-SIM-Karten aufs eSIM-Format umstellen kann (und nicht nur Multi-SIMs)
Was sagt dazu die VF-Pressestelle?

Bislang sollten das ja nur "entliehene" Apple-Watch eSIMs sein, die da testweise aufgespielt werden.
Menü
[1.1.1] markusweidner antwortet auf NoName$
01.10.2018 17:55
Benutzer NoName$ schrieb:
Zudem teilte die Vodafone-Pressestelle auf Anfrage mit, dass die iOS 12.1 Beta noch nicht unterstützt wird.
Na, ich denke da haben wir alle die Vodafone-Pressestelle falsch verstanden:
"Nicht unterstützt" soll wohl eher heißen:
"Lieber Kunden, wenn ihr die iOS12.1 Beta auf euer Gerät ladet und dann auch noch eure eSIM von der Watch auf das iPhoneXs transferieren wollt, dann ruft bloß nicht bei uns an und fragt wie das geht..."
Ein paar "technisch Interessierte" habens dann doch gemacht und die Cleveren scheinen es (auch ohne VF-Hotline) zum Laufen gebracht zu haben.

Oder "nicht unterstützt" meint, dass es auf normalem Weg nicht geht. Der Workaroud, den QR-Code erst einmal anderweitig einzuscannen und die Daten dann manuell einzugeben, ist ja nicht "Endkunden-kompatibel". Vodafone ist es aber auch bewusst, dass eine eSIM als Hauptkarte her muss, sobald die Funktion im iPhone offiziell freigeschaltet wird.
Menü
[1.1.1.1] DenSch antwortet auf markusweidner
01.10.2018 20:41
Benutzer markusweidner schrieb:

Oder "nicht unterstützt" meint, dass es auf normalem Weg nicht geht. Der Workaroud, den QR-Code erst einmal anderweitig einzuscannen und die Daten dann manuell einzugeben, ist ja nicht "Endkunden-kompatibel". Vodafone ist es aber auch bewusst, dass eine eSIM als Hauptkarte her muss, sobald die Funktion im iPhone offiziell freigeschaltet wird.


Wenn man den QR scannt, sperrt man sich das Profil....

Aber es wird wohl kommen wie bei der Watch, ab 12.1 ;)