Diskussionsforum
  • 04.10.2018 06:31
    EpsilonAlpha schreibt

    Das letzte Aufbäumen gegen die eSIM

    Das scheint wohl der letzte Schachzug der Provider zu sein, aber liebe Provider, seht es endlich ein: Die eSIMs sind da und ein Wechsel zu anderen ist möglich!

    Das mag euch nicht gefallen (und ihr habt in der Vergangenheit auch versucht die eSIM schon schlecht zu reden, als sie noch nicht mal so hieß) das man zum Wechseln jetzt nicht mal mehr die SIM Karte tauschen muss aber macht nicht den Fehler den Kunden zu gängeln, dank der neuen Möglichkeiten ist er nur so noch schneller bei dem Provider wo sein Gerät aktivierbar ist.

    Ich halte es für unglaubwürdig das sich die Provider nicht vorbereiten konnten, da wird viel vorab mit Apple hinter den Kulissen abgemacht. Den so wie ich Apple einschätze wollen die sich nicht die Blöße geben etwas auf ihrer gehypten WWDC anzukündigen und im Nachgang verkacken es die Provider. Da haben die gerne mal die Finger im Spiel.