Diskussionsforum
  • 04.09.2018 13:50
    muffy schreibt

    Noch immer fehlen große Anbieter

    Radio-Aggregatoren: TuneIn Radio

    Musik-Streaming: YouTube Music, Google Play Music

    Mediatheken / Audiotheken: Arte, 3sat, Phoenix, KiKa, Deutschlandfunk Audiothek

    Video-Streaming: Maxdome, Apple iTunes Filme & Serien, Microsoft Filme & TV, Videociety

    Kino-Portale: Kino.de, Moviepilot.de, Filmstarts.de

    Darüber hinaus wäre es schön, wenn die Telekom auch endlich Optionen für die Nutzung von Messengern und sozialen Netzwerken anbieten würde. Die Telekom US-Tochter T-Mobile US bietet die beiden Optionen schon seit dem Start an. Hierzulande hat Vodafone immerhin solche Optionen im Angebot. Es gibt bei StreamOn also noch deutlich Verbesserungsbedarf.
  • 04.09.2018 14:33
    voyeger1 antwortet auf muffy
    Benutzer muffy schrieb:
    > Radio-Aggregatoren: TuneIn Radio
    >
    > Musik-Streaming: YouTube Music, Google Play Music
    >
    > Mediatheken / Audiotheken: Arte, 3sat, Phoenix, KiKa,
    > Deutschlandfunk Audiothek
    >
    > Video-Streaming: Maxdome, Apple iTunes Filme & Serien,
    >
    Microsoft Filme & TV, Videociety
    >
    > Kino-Portale: Kino.de, Moviepilot.de, Filmstarts.de
    >
    > Darüber hinaus wäre es schön, wenn die Telekom auch endlich
    >
    Optionen für die Nutzung von Messengern und sozialen Netzwerken
    >
    anbieten würde. Die Telekom US-Tochter T-Mobile US bietet die
    >
    beiden Optionen schon seit dem Start an. Hierzulande hat
    >
    Vodafone immerhin solche Optionen im Angebot. Es gibt bei
    >
    StreamOn also noch deutlich Verbesserungsbedarf.

    Maxdome wird Warscheinlich garnicht Für Stream On Gemacht da dieses ja Wlan vorrausetzt also Muss erstmal die gesamte App überarbeitet werden. Ansonsten gebe ich dir recht auch wenn diese noch zu Vernachlässigen sind. durch das Stream On ist bei mir 90 Prozent der Apps Abgedeckt. hab kaum noch datenvolumen Verbrauch.