Diskussionsforum
Menü

Funktion??


05.03.2002 14:15 - Gestartet von henear
Und wie soll das funktionieren?
Besitzt die Homestation eine bessere Antenne oder muss man die Homestation ans Fenster stellen??
Bitte mehr Information!
Gruss henear
Menü
[1] sebastianbonn antwortet auf henear
05.03.2002 15:12
Ich denke mal, man muss die Homestation in den obersten Stock oder so stellen, das Handy reinstellen und kann dann ein Schnurloses dran anschließen. Dann kann man das Schnurlose in den Keller mitnehmen, wo das Handy unter Umständen nicht mehr funktioniert.

Gruß
Sebastian
Menü
[1.1] wolfhart antwortet auf sebastianbonn
05.03.2002 15:30
Benutzer sebastianbonn schrieb:
Ich denke mal, man muss die Homestation in den obersten Stock oder so stellen, das Handy reinstellen und kann dann ein Schnurloses dran anschließen. Dann kann man das Schnurlose in den Keller mitnehmen, wo das Handy unter Umständen nicht mehr funktioniert.

Das ist aber schon eine *sehr* mühsame Begründung, um eine Ausgabe von 75 Euro zu rechtfertigen. Eigentlich rufen mich die meisten Leute zuerst auf dem Festnetz und erst, wenn sie mich dort nicht erreichen, auf dem Handy an. Mal ganz abgesehen von der kostenlosen Rufumleitung, die mein Tarif (E-Plus Professional) erlaubt. *g*

Wie isses den mit SMS? Da würde ich ja mit ein bisschen gutem Willen eine Einsatzmöglichkeit sehen. Aber so wie ich die von Siemens kenne, werden SMS nicht auf das DECT-Handy weitergeleitet... Oder doch?

Wolfhart
Menü
[1.1.1] DayWalker antwortet auf wolfhart
05.03.2002 15:41
Hi!

Passt zwar nicht ganz hier rein, aber trotzdem:

>> Mal ganz abgesehen von der kostenlosen Rufumleitung,
>> die mein Tarif (E-Plus Professional) erlaubt.

Ich habe auch einen Prof S Tarif, bilde mir aber ein, dass für Rufumleitungen die gleichen Tarife wie für Inlandsverbindungen berechnet werden.
Von wann ist denn Deine Info?

Herzlichen Dank für die Hilfe!
Menü
[1.1.1.1] eric29 antwortet auf DayWalker
05.03.2002 16:55
Sämtlichen Professional-Tarife von Eplus, auch der S-Tarif, lassen sich kostenlos ins Festnetz umleiten!
Menü
[1.1.1.1.1] christoph007 antwortet auf eric29
05.03.2002 17:43
Benutzer eric29 schrieb:
Sämtlichen Professional-Tarife von Eplus, auch der S-Tarif, lassen sich kostenlos ins Festnetz umleiten!

Genauso wie die Umleitung zur Mobilbox kostenlos ist!

Christoph
Menü
[1.1.1.1.1.1] DayWalker antwortet auf christoph007
05.03.2002 17:56
Mein EPlus Vertrag ist von RSLCOM. Werben zwar damit, original EPlus Tarife zu haben, aber in dem Punkt unterscheiden die sich. (Habe heute per EMail nachgefragt und die Antwort bekommen) Vorsicht also, wer das öfter braucht: Umleitungen und Anrufe zur Mobilbox sind im Professional Tarif kostenlos. Aber Umleitungen zum Festnetz werden mit dem normalen Tarif zum Festnetz berechnet...

DayWalker
Menü
[1.1.1.1.1.1.1] pitten antwortet auf DayWalker
06.03.2002 00:38
Benutzer DayWalker schrieb:
Mein EPlus Vertrag ist von RSLCOM. Werben zwar damit, original EPlus Tarife zu haben, aber in dem Punkt unterscheiden die sich. (Habe heute per EMail nachgefragt und die Antwort bekommen) Vorsicht also, wer das öfter braucht: Umleitungen und Anrufe zur Mobilbox sind im Professional Tarif kostenlos. Aber Umleitungen zum Festnetz werden mit dem normalen Tarif zum Festnetz berechnet...

DayWalker

so ist es auch bei S24/Telepassport!

Pitten
Menü
[1.1.1.1.1.1.1.1] Rufumleitung Eplus vorsicht
DayWalker antwortet auf pitten
06.03.2002 16:07
Noch ein kleiner Nachtrag:
Zumindest bei RSLCOM ist es so, dass bei Rufumleitungen ins Festnetz nicht zum City bzw. Partner & Family Tarif abgerechnet wird, sondern immer zum Standard-Festnetztarif...

DayWalker
Menü
[1.2] onliner antwortet auf sebastianbonn
05.03.2002 15:31
Ich denke mal, man muss die Homestation in den obersten Stock oder so stellen, das Handy reinstellen und kann dann ein Schnurloses dran anschließen. Dann kann man das Schnurlose in den Keller mitnehmen, wo das Handy unter Umständen nicht mehr funktioniert.

So soll es funktionieren. Habe auf der Website nachgesehen (http://www.my-siemens.com/MySiemens/CDA/Index/0,2730,DE_de_0_prod­uct%253AMW­%252FACCMW­%252FINN%2­52FACCL368­80N4501A12­6%252Ffaq,­FF.html?ex­ternalurl=­http%3A%2F­%2F212%2E1­14%2E202%2­E229%2Frim­%2FGerman%­2Fhomestat­ion%5Ffaq%2Ehtm)... Die HomeStation hat KEINE extra Antenne; der bessere Empfang wird allein durch die Möglichkeit der optimalen Aufstellung gewonnen.

Was ich nicht so gelungen finde, ist die Anbindung an das Festnetztelefon. Die sogenannte Weiterleitung funktioniert nämlich nur, wenn HomeStation und Telefon an ein und derselben Buchse angeschlossen sind. Also kann man es an TK-Anlagen nur an einer Nebenstelle benutzen und an ISDN-Telefonen überhaupt nicht.

Schöner wäre es gewesen, wenn das Ding einen internen S0-Bus hätte... Dann hätte man an jedem x-beliebigen Telefon im Haus den GSM-Anruf entgegen nehmen können.

Ciao

Attila