Diskussionsforum
  • 25.08.2018 00:46
    sushiverweigerer schreibt

    Wundert mich jetzt so überhaupt nicht

    Wenn man bei Google den Suchbegriff "strunzdumme Politiker" eingibt, erscheint ein Bild von? ;)
    Und direkt darunter ein gewisser Heiko M. aus B.

  • 05.09.2018 11:13
    grafkrolock antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > Wenn man bei Google den Suchbegriff "strunzdumme Politiker"
    >
    eingibt, erscheint ein Bild von? ;)
    Warum ist jemand "strunzdumm", der nicht weiß, dass die Roamingregulierung zwar im Ausland gilt, aber nicht für Gespräche dorthin? Nicht jeder ist in Foren wie diesem hier unterwegs, und selbst in der Tagesschau-Meldung über das Ende der Roaminggebühren damals kam das Thema nicht zur Sprache oder nur sehr am Rande.
  • 05.09.2018 11:53
    hartmoodx antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > Wenn man bei Google den Suchbegriff "strunzdumme Politiker"
    >
    eingibt, erscheint ein Bild von? ;)
    > Und direkt darunter ein gewisser Heiko M. aus B.
    >

    Und wo ist Andrea M aus der Vulkaneifel?
  • 05.09.2018 12:05
    carljiri antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    > Wenn man bei Google den Suchbegriff "strunzdumme Politiker"
    >
    eingibt, erscheint ein Bild von? ;)
    > Und direkt darunter ein gewisser Heiko M. aus B.
    >

    😃
    heiko Ma aus Saarland meinst du ? 😃

    feier ich
  • 05.09.2018 12:22
    hrgajek antwortet auf carljiri
    Hallo,

    in dem Moment, wo Politiker von bestimmten Regelungen persönlich betroffen sind, tut sich am ehesten etwas. Deswegen haben wir ja auch die Roam-like-home-Regeln bekommen.

    Nun ist die Verbraucherschutzministerin (sic!) in die Kostenfalle getappt.

    Von daher können wir den Anbietern "dankbar" sein. Es ist aber schon länger beabsichtigt, die Kosten für Anrufe von Heimatland nach EU-Ausland zu reduzieren.

    1,99 Euro/Minute, wie es einige Prepaid-Discounter verlangen ist ja auch @@@@ (=nicht mehr zeitgemäß)

    Gegen 19 oder vielleicht 29 Cent/Minute hätten die Wenigsten moniert, aber bei 1,99 Euro hört der Spaß endgültig auf :-(

    Und Flugzeug und Schifffahrts-Netze müssen preislich dringendst unter die Lupe genommen werden.



  • 05.09.2018 13:54
    huschpappi antwortet auf hrgajek
    Benutzer hrgajek schrieb:
    > Nun ist die Verbraucherschutzministerin (sic!) in die
    >
    Kostenfalle getappt.

    Ich glaube, viel mehr Verbraucher könnten diese Ministerin schützen als umgekehrt :-)

    Wieder ein Posten den keiner braucht und den wir alle zahlen.
  • 05.09.2018 14:20
    mannesmann antwortet auf huschpappi
    Benutzer huschpappi schrieb:
    > Wieder ein Posten den keiner braucht und den wir alle zahlen.

    Die S(chlechteste) P(artei) D(eutschlands) arbeitet konsequent am Projekt 5 Prozent Hürde! Mit diesem kompetenten Personal sollten sie es bis zur nächsten BT-Wahl schaffen. Neueste Umfragen haben ihr schon Erfolg in Sachen Projekt 18 bestätigt: bundesweit laut Forsa-Umfrage vom 01.09.2018 Platz 2 mit 17 %, laut INSA-Umfrage vom 03.09.2018 Platz 3 mit 16 %.

    Vorwärts Genoss(innen/aussen)en!
  • 05.09.2018 18:04
    legro antwortet auf mannesmann
    Benutzer mannesmann schrieb:
    > Benutzer huschpappi schrieb:
    > ..
    > Die S(chlechteste) P(artei) D(eutschlands) arbeitet konsequent
    >
    am Projekt 5 Prozent Hürde! ..

    Warum so engstirnig? ;-) Hier meine politische Farbenlehre ..

    Wenn ich rot sehe, sehe ich schwarz.
    Wenn ich schwarz sehe, sehe ich rot.
    Bei gelb werde ich blass vor Sozialneid.
    Blau kann ich nüchtern nicht ertragen.
    Ja, und grün sind die mir alle nicht.

    ;-(