Diskussionsforum
  • 23.08.2018 11:49
    mho73 schreibt

    "EU-Roaming"

    Ehrlich gesagt finde ich den Artikel stellenweise so formuliert, dass ich auch Zweifel habe, ob der Autor selbst alles richtig verstanden hat.

    Hier geht es nicht um "die Tücken des EU-Roamings". Wenn der Anrufende sich im Heimatnetz befindet, dann ist das kein Roaming, ganz einfach. Der Artikel beschreibt Telefonate ins Ausland. Warum man das mit Roaming in Verbindung bringt, das weiß ich nicht, die Sachlage ist doch mehr als klar.
  • 23.08.2018 12:01
    Chris111 antwortet auf mho73
    Benutzer mho73 schrieb:
    > Ehrlich gesagt finde ich den Artikel stellenweise so
    >
    formuliert, dass ich auch Zweifel habe, ob der Autor selbst
    >
    alles richtig verstanden hat.
    >
    > Hier geht es nicht um "die Tücken des EU-Roamings". Wenn der
    >
    Anrufende sich im Heimatnetz befindet, dann ist das kein
    >
    Roaming, ganz einfach. Der Artikel beschreibt Telefonate ins
    >
    Ausland. Warum man das mit Roaming in Verbindung bringt, das
    >
    weiß ich nicht, die Sachlage ist doch mehr als klar.

    Aber vielen Nutzern nicht, vielen Hotlinemitarbeitern nicht, und in vielen Dokumenten der Anbieter ist es auch nicht wirklich leicht zu finden.
  • 23.08.2018 12:24
    moemoemoe antwortet auf Chris111
    Benutzer Chris111 schrieb:
    > Benutzer mho73 schrieb:
    > > Ehrlich gesagt finde ich den Artikel stellenweise so
    > >
    formuliert, dass ich auch Zweifel habe, ob der Autor selbst
    > >
    alles richtig verstanden hat.
    > >
    > > Hier geht es nicht um "die Tücken des EU-Roamings". Wenn der
    > >
    Anrufende sich im Heimatnetz befindet, dann ist das kein
    > >
    Roaming, ganz einfach. Der Artikel beschreibt Telefonate ins
    > >
    Ausland. Warum man das mit Roaming in Verbindung bringt, das
    > >
    weiß ich nicht, die Sachlage ist doch mehr als klar.
    >
    > Aber vielen Nutzern nicht, vielen Hotlinemitarbeitern nicht,
    >
    und in vielen Dokumenten der Anbieter ist es auch nicht
    >
    wirklich leicht zu finden.

    Anstatt den ganzen Tag Bullshit im Internet zu machen und Katzenvideos anzuschauen, könnte man von einem mündigen Bürger ja erwarten Roaming kurz nachzuschlagen.
    Zudem könnte man sich auch bei seinem Anbieter informieren, ob der eine Flat für Auslandstelefonate anbietet und ein kurzer Blick in die Preisliste des abgeschlossenen Tarifs ist auch sinnvoll.
    Warum wollen alle die Verantwortung für selbst abgeschlossene Verträge auf andere abwälzen?
  • 23.08.2018 13:09
    daGiz antwortet auf moemoemoe
    Benutzer moemoemoe schrieb:

    > Warum wollen alle die Verantwortung für selbst abgeschlossene
    >
    Verträge auf andere abwälzen?

    Weil´s so herrlich bequem ist und das Argument "wusst ich nich" doch immer ziehen "muss"...
  • 23.08.2018 13:11
    topolino3 antwortet auf daGiz
    Benutzer daGiz schrieb:
    > Benutzer moemoemoe schrieb:
    >
    > > Warum wollen alle die Verantwortung für selbst abgeschlossene
    > >
    Verträge auf andere abwälzen?
    >
    > Weil´s so herrlich bequem ist und das Argument "wusst ich nich"
    >
    doch immer ziehen "muss"...

    Nichts gegen Katzenvideos! Als Katze würde ich mich diskriminiert fühlen.