Diskussionsforum
Menü

VoLTE & OnePlus


16.08.2018 15:39 - Gestartet von Felixkruemel
Ich frage mich ja immer noch warum OnePlus VoLTE/VoWifi für sämtliche Netze weltweit nicht freischaltet. In Deutschland ist es ohne großen Aufwand möglich es manuell zu machen. Ich z.B. nutze sowohl mit meinem OP3, als auch mein Freund mit dem OP6 VoLTE und VoWifi im Telekom und O2 Netz (dualSIM).

Die Freischaltung ist einfach nur 1Klick im Quallcomm Enginner Tool PDC, was die Sperre für sämtliche Netze löscht. Somit sollte es auch in Österreich etc. mit einer VoLTE fähigen Karte gehen. Auch ist das für alle Qualcomm Geräte anwendbar (so in der Theorie auch z.B. Nokia etc.).

Warum trauen sich die Hersteller nicht sowas schon standardmäßig für überall freizuschalten? Oder hat das was mit Lizenzen oder so zu tun?
Menü
[1] snipymc antwortet auf Felixkruemel
16.08.2018 16:42
Hallo Felixkruemel ,
hast Du da mal eine Anleitung zu?
Würde das für mein OP6 im o2-Netz auch durchführen wollen.

Benutzer Felixkruemel schrieb:
Die Freischaltung ist einfach nur 1Klick im Quallcomm Enginner Tool PDC, was die Sperre für sämtliche Netze löscht. Somit sollte es auch in Österreich etc. mit einer VoLTE fähigen Karte gehen. Auch ist das für alle Qualcomm Geräte anwendbar (so in
der Theorie auch z.B. Nokia etc.).
Menü
[1.1] Felixkruemel antwortet auf snipymc
16.08.2018 16:52
Benutzer snipymc schrieb:
Hallo Felixkruemel , hast Du da mal eine Anleitung zu?
Würde das für mein OP6 im o2-Netz auch durchführen wollen.

Benutzer Felixkruemel schrieb:
Die Freischaltung ist einfach nur 1Klick im Quallcomm Enginner Tool PDC, was die Sperre für sämtliche Netze löscht. Somit sollte es auch in Österreich etc. mit einer VoLTE fähigen Karte gehen. Auch ist das für alle Qualcomm Geräte anwendbar (so in der Theorie auch z.B. Nokia etc.).

Vergiss das Backup nicht, sonst kann man nichts falsch machen:
https://android-hubo.de/thread/8127-anleitung-oneplus-6-dual-volte-vowifi-freischalten-de-ohne-root/?postID=206789#post206789