Diskussionsforum
Menü

Seit heute neue Tarife verfügbar


07.08.2018 08:18 - Gestartet von merlin86
Gerade mal die neuen Tarifdetails zu den neuen Prepaid Tarifen gelesen. Jetzt hat die Telekom ja nicht nur die kostenlose Festnetznummer gestrichen, nein still und heimlich auch die Drossel von halbwegs unbrauchbaren 64 kbs auf 32 kbs, also praktisch offline runter geschraubt. Gang großes Kino Telekom.
Menü
[1] Chris246 antwortet auf merlin86
07.08.2018 08:39

einmal geändert am 07.08.2018 09:15
Benutzer merlin86 schrieb:
Gerade mal die neuen Tarifdetails zu den neuen Prepaid Tarifen gelesen. Jetzt hat die Telekom ja nicht nur die kostenlose Festnetznummer gestrichen, nein still und heimlich auch die Drossel von halbwegs unbrauchbaren 64 kbs auf 32 kbs, also praktisch offline runter geschraubt. Gang großes Kino Telekom.

Schade, hab mich schon auf mehr Datenvolumen gefreut und dann drosseln die jetzt auch noch auf unbrauchbare 32 kbit/s. Genauso wie Vodafone und Congstar..
Menü
[1.1] Zuschauer 1 antwortet auf Chris246
07.08.2018 09:23
Benutzer Chris246 schrieb:
Schade, hab mich schon auf mehr Datenvolumen gefreut und dann drosseln die auf 32 kbit/s. Genauso wie Vodafone und Congstar..

Bei Congstar sind die Datenraten, auf die gedrosselt wird, je nach Tarif unterschiedlich, zumindest wenn man nach den Angaben in den Produktinformationsblättern geht. Bei "Congstar wie ich will" (Postpaid) wird der Download nach Verbrauch des Datenpakets beispielsweise auf 32 kbit/s gedrosselt, während es bei "Prepaid wie ich will" 64 kbit/s sind. Auch bei den Postpaid-Daten-Tarifen sind es 64 kbit/s.
Menü
[2] Zuschauer 1 antwortet auf merlin86
07.08.2018 09:36
Benutzer merlin86 schrieb:
still und heimlich auch die Drossel von halbwegs unbrauchbaren 64 kbs auf 32 kbs, also praktisch offline runter geschraubt.

Das stimmt, und das ist in den Tariftabellen von Teltarif leider nicht korrekt erfasst. Dort ist bei den neuen MagentaMobil-Prepaid-Tarifen noch von 64 kbit/s im Download im Fall der Drosselung die Rede.
Menü
[3] EpsilonAlpha antwortet auf merlin86
09.08.2018 05:12
Benutzer merlin86 schrieb:
Gerade mal die neuen Tarifdetails zu den neuen Prepaid Tarifen gelesen. Jetzt hat die Telekom ja nicht nur die kostenlose Festnetznummer gestrichen, nein still und heimlich auch die Drossel von halbwegs unbrauchbaren 64 kbs auf 32 kbs, also praktisch offline runter geschraubt. Gang großes Kino Telekom.

Schon 64 kbits war praktisch offline, von dem her hat sich bis auf die Zahl nicht wirklich viel geändert.

Ich verstehe die Geschichten von Leuten nicht die noch in der Drosselung irgendwas machen können, aus persönlicher Erfahrung von allen Providern kann ich sagen das es überhaupt keine Rolle spielt welche kb Zahl da steht: Es funktioniert schlicht und ergreifend nicht.
Menü
[3.1] sushiverweigerer antwortet auf EpsilonAlpha
10.08.2018 11:18
Benutzer EpsilonAlpha schrieb:
Benutzer merlin86 schrieb:

Schon 64 kbits war praktisch offline, von dem her hat sich bis auf die Zahl nicht wirklich viel geändert.

Ich verstehe die Geschichten von Leuten nicht die noch in der Drosselung irgendwas machen können, aus persönlicher Erfahrung von allen Providern kann ich sagen das es überhaupt keine Rolle spielt welche kb Zahl da steht: Es funktioniert schlicht und ergreifend nicht.

WhatsApp geht mit 64 kbs noch problemlos und auch surfen mit speziellen "Datensparbrowsern" klappt. Selbst das Downloaden von Apps aus dem Playstore geht leidlich, wenn auch nicht immer.

Ich bin trotzdem froh, dass ich nur auf 1 Mbit gedrosselt werde ;).
Menü
[3.1.1] EpsilonAlpha antwortet auf sushiverweigerer
10.08.2018 11:50
Benutzer sushiverweigerer schrieb:

WhatsApp geht mit 64 kbs noch problemlos und auch surfen mit speziellen "Datensparbrowsern" klappt. [...]

Nein tut es eben bei mir nicht, sobald die Drosselung an ist läd eben nichts mehr, habe ich auch dem Provider schon gesagt gehabt das es ein technischer Fehler sein muss und was kam als Antwort: "Kaufen Sie sich ein Daten Paket"

Noch fragen?
Menü
[3.1.1.1] mho73 antwortet auf EpsilonAlpha
10.08.2018 12:46
Benutzer EpsilonAlpha schrieb:
Benutzer sushiverweigerer schrieb:

WhatsApp geht mit 64 kbs noch problemlos und auch surfen mit speziellen "Datensparbrowsern" klappt. [...]

Nein tut es eben bei mir nicht, sobald die Drosselung an ist läd eben nichts mehr, habe ich auch dem Provider schon gesagt gehabt das es ein technischer Fehler sein muss und was kam als Antwort: "Kaufen Sie sich ein Daten Paket"

Noch fragen?

Da bist Du aber offensichtlich auch nicht das Maß aller Dinge. Ich für meinen Teil habe im Telekom-Netz schon viele Wochen im gedrosselten Zustand "überlebt" und dabei meine üblichen Anwendungen wie Emails, WhatsApp, Wetter-Apps, Fahrplanabfagen, Nachrichten im Web lesen.... relativ problemlos genutzt.
Menü
[3.1.1.1.1] EpsilonAlpha antwortet auf mho73
10.08.2018 12:58
Benutzer mho73 schrieb:

Da bist Du aber offensichtlich auch nicht das Maß aller Dinge. Ich für meinen Teil habe im Telekom-Netz schon viele Wochen im gedrosselten Zustand "überlebt" und dabei meine üblichen Anwendungen wie Emails, WhatsApp, Wetter-Apps, Fahrplanabfagen, Nachrichten im Web lesen.... relativ problemlos genutzt.

Hätte es wenigstens langsam geladen aber letztendlich funktioniert wäre das auch okay gewesen aber es wollte einfach gar nichts.

Und der Provider war da leider "etwas" beratungsresistent das es etwas an seinem Netz sein könnte, so nach dem Motto "das sagt der nur weil er in der Drosselung ist" :D
Menü
[3.1.1.1.1.1] mho73 antwortet auf EpsilonAlpha
10.08.2018 13:02
In meinem Fall ging lediglich das Versenden und Empfangen von Bildern über WhatsApp nicht, da wurde die Sache nach einer gewissen Zeit immer abgebrochen. Nachdem ich das selten mache, keine große Einschränkung für mich. "Normale" Nachrichten dagegen sind problemlos.
Menü
[3.1.1.1.1.1.1] EpsilonAlpha antwortet auf mho73
10.08.2018 13:03
Benutzer mho73 schrieb:
In meinem Fall ging lediglich das Versenden und Empfangen von Bildern über WhatsApp nicht, da wurde die Sache nach einer gewissen Zeit immer abgebrochen. Nachdem ich das selten mache, keine große Einschränkung für mich. "Normale" Nachrichten dagegen sind problemlos.

Bei mir hing es an "Verbindung zu WhatsApp aufbauen..."