Diskussionsforum
  • 01.08.2018 12:01
    CaliforniaSun86 schreibt

    Langsam wird's ..

    .. würde mir wünschen das auch bei dem L schon eine Flatrate inklusive wäre, oder wenigstens 400 Minuten, aber man kann nicht alles haben ;-)
    Dafür ein Top-Netz !
  • 01.08.2018 12:54
    JayKay717 antwortet auf CaliforniaSun86
    Benutzer CaliforniaSun86 schrieb:
    > .. würde mir wünschen das auch bei dem L schon eine Flatrate
    >
    inklusive wäre, oder wenigstens 400 Minuten, aber man kann
    >
    nicht alles haben ;-)
    > Dafür ein Top-Netz !

    Jetzt müsste der Telekom nur noch aufgehen, dass ihre drei unteren Laufzeittarife (750M/2G/4G) praktisch völlig sinnlos sind oder als offensichtlicher Intelligenztest geführt werden...
  • 01.08.2018 13:03
    hrgajek antwortet auf JayKay717
    Hallo,

    Benutzer JayKay717 schrieb:

    > Jetzt müsste der Telekom nur noch aufgehen, dass ihre drei
    >
    unteren Laufzeittarife (750M/2G/4G)

    Notiere Dir mal 31.08.2018 ab etwa 9.00 Uhr www.ifa-berlin.de


  • 01.08.2018 18:57
    MrRob antwortet auf hans91
    wahrscheinlich stellen sie Tarife mit noch weniger Datenvolumen : den Magenta Mobil XXS mit 0,1 GB für nur 14,99. So billig ging noch nie...

    Als sie vor ein paar Monaten den ganz neuen XS mit 0,7 GB als tolle Neuerung für nur 20 Euro anpriesen, sahen alle beschämt zur Seite.
  • 01.08.2018 19:22
    hans91 antwortet auf MrRob
    Na ja, der Tarif richtet sich natürlich in erster Linie an junge Leute, für die es ihn für derzeit 18 Euro gibt, er hat aber auch schon mal 15 und kurzzeitig sogar nur 10 Euro im Monat für junge Leute gekostet. Klar, für alle anderen ist er nur als Upseller dort, um die anderen Tarife attraktiver aussehen zu lassen.
  • 01.08.2018 19:35
    MrRob antwortet auf hans91

    > Na ja, der Tarif richtet sich natürlich in erster Linie an
    >
    junge Leute,

    Wohl kaum. Kennst du „junge Leute“, die einen Monat lang mit 0,7 GB auskommen? Wohl eher für Senioren als für junge Leute, die YouTuben und Musik streamen
  • 01.08.2018 14:22
    JayKay717 antwortet auf hrgajek
    Benutzer hrgajek schrieb:
    > Hallo,
    >
    > Benutzer JayKay717 schrieb:
    >
    > > Jetzt müsste der Telekom nur noch aufgehen, dass ihre drei
    > >
    unteren Laufzeittarife (750M/2G/4G)
    >
    > Notiere Dir mal 31.08.2018 ab etwa 9.00 Uhr www.ifa-berlin.de
    >
    >

    Alles klar, jetzt wird's interessant... :-)
  • 01.08.2018 14:30
    senderversteller antwortet auf JayKay717
    Benutzer JayKay717 schrieb:
    > Jetzt müsste der Telekom nur noch aufgehen, dass ihre drei
    >
    unteren Laufzeittarife (750M/2G/4G) praktisch völlig sinnlos
    >
    sind oder als offensichtlicher Intelligenztest geführt
    >
    werden...

    So ganz sinnlos sind die Langzeittarife nicht, denn es gibt durchaus Leute die noch viel telefonieren. Dazu gehöre ich zum Beispiel, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin oder teilweise unter der Woche nicht zu Hause nehme ich gern das Telefon zur Hand anstatt 1000 WhatsApp zu tippen. Da sind 100 oder 400 Minuten geradezu lächerlich.

    Dank MagentaEINS kostet mein Magenta Mobil S der 1. Generation 19,95€ - zu Hause die Flat zu allen dt. Mobilfunknetzten - und die Grundgebühr der Family Card Start meiner Frau und von meinem ältern Sohn fällt ebenfalls weg.

    Ohne MagentaEINS wären die ganzen Postpaid Verträge (vor allem die aktuellen) natürlich zu teuer, insbesondere wenn das Prepaid nun daten- und minutenmäßig aufgepeppt.

    Aber lieber erstmal beschweren, wenn ein Produkt aufgewertet wird.
  • 01.08.2018 15:06
    JayKay717 antwortet auf senderversteller
    Benutzer senderversteller schrieb:
    > Benutzer JayKay717 schrieb:
    > > Jetzt müsste der Telekom nur noch aufgehen, dass ihre drei
    > >
    unteren Laufzeittarife (750M/2G/4G) praktisch völlig sinnlos
    > >
    sind oder als offensichtlicher Intelligenztest geführt
    > >
    werden...
    >
    > So ganz sinnlos sind die Langzeittarife nicht, denn es gibt
    >
    durchaus Leute die noch viel telefonieren. Dazu gehöre ich zum
    >
    Beispiel, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin oder teilweise
    >
    unter der Woche nicht zu Hause nehme ich gern das Telefon zur
    >
    Hand anstatt 1000 WhatsApp zu tippen. Da sind 100 oder 400
    >
    Minuten geradezu lächerlich.
    >
    > Dank MagentaEINS kostet mein Magenta Mobil S der 1. Generation
    >
    19,95€ - zu Hause die Flat zu allen dt. Mobilfunknetzten - und
    >
    die Grundgebühr der Family Card Start meiner Frau und von
    >
    meinem ältern Sohn fällt ebenfalls weg.
    >
    > Ohne MagentaEINS wären die ganzen Postpaid Verträge (vor allem
    >
    die aktuellen) natürlich zu teuer, insbesondere wenn das
    >
    Prepaid nun daten- und minutenmäßig aufgepeppt.
    >
    > Aber lieber erstmal beschweren, wenn ein Produkt aufgewertet
    >
    wird.

    Beschweren?? Ich habe nur drauf hingewiesen, dass mit der Aufwertung der Prepaid Tarife, die jetzigen Laufzeittarife der Telekom in 99% der Fälle extrem überteuert und sinnlos sind. Oder erklär mir mal wozu man ein teueres 4G Telekom Netz braucht, wenn man nur 750MB im Monat zur Verfügung hat??

    Wer viel telefoniert kriegt bei Aldi Talk eine Telefonier-Flat für 8 euro im Monat (und noch 1,5GB hinterher gescshmissen), aber mit Magenta Eins kann man sich da naiverweise alles buntmalen...

    Also nochmal zum Mitschreiben, ich behaupte, der einzige aktuelle Telekom Laufzeittarif der noch einigermaßen Sinn macht, ist der XL für 80,-

    Wenn man einigermaßen rechnen kann und muss, kann man den Rest in der Pfeife rauchen bzw. mit den Magenta Prepaids viel günstiger und ohne 24-MOnatsbindung haben.

    Aber wer zu viel Geld hat, darf das gerne der Telekom schenken, die wird sich natürlich sehr freuen...




  • 01.08.2018 15:14
    senderversteller antwortet auf JayKay717
    Glaube du malst hier paar Sachen zu bunt und legst dir deine Argumente so zurecht wie du es brauchst: Das Super 4G Netz von dem du sprichst gibts bei dem von dir genannten Aldi Talk Tarif für 8 Euro nicht.
  • 01.08.2018 15:18
    einmal geändert am 01.08.2018 15:19
    bernd02 antwortet auf JayKay717
    Benutzer JayKay717 schrieb:
    > Benutzer senderversteller schrieb:
    > > Benutzer JayKay717 schrieb:
    > > > Jetzt müsste der Telekom nur noch aufgehen, dass ihre drei
    > > >
    unteren Laufzeittarife (750M/2G/4G) praktisch völlig sinnlos
    > > >
    sind oder als offensichtlicher Intelligenztest geführt
    > > >
    werden...

    >
    >
    >
    Die Tarife mit 24 Monatsvertragsbindung müssen demnächst eine Aufwertung des Datenvolumens bekommen.
    Denn wenn man den Magenta Mobil XL Prepaid und Magenta Mobil M(Vertragsbindung) ohne Handy gegenüberstellt,wird es sichtbar:

    MM XL Prepaid: Allnet Flat+3 GB +2,5 GB Speed on = 44,90 €
    MM M Vertrag : Allnet Flat +4 GB+1,5 GB Speed on = 59,90 €

    Speed on nahm ich dazu ,damit in beiden Beispielen das gleiche Volumen drin ist.
  • 01.08.2018 20:41
    Smarthome antwortet auf senderversteller
    >
    > So ganz sinnlos sind die Langzeittarife nicht, denn es gibt
    >
    durchaus Leute die noch viel telefonieren. Dazu gehöre ich zum
    >
    Beispiel
    >
    > Aber lieber erstmal beschweren, wenn ein Produkt aufgewertet
    >
    wird.

    Ist schon toll zu lesen wie wieder Leute ihre total überteuerten Tarife schön reden.
    Übrigens nur telefonieren kannst du auch gut mit den anderen Anbietern nur eben günstiger.
  • 01.08.2018 21:32
    senderversteller antwortet auf Smarthome
    Benutzer Smarthome schrieb:
    >
    > Ist schon toll zu lesen wie wieder Leute ihre total
    >
    überteuerten Tarife schön reden.
    > Übrigens nur telefonieren kannst du auch gut mit den anderen
    >
    Anbietern nur eben günstiger.

    Nur, dass es bei den “anderen Anbietern kein Vodafone oder Telekom 4G gibt oder absolut grottenschlechtes O2 4G.
  • 02.08.2018 07:06
    sushiverweigerer antwortet auf senderversteller

    > Nur, dass es bei den “anderen Anbietern kein Vodafone oder
    >
    Telekom 4G gibt oder absolut grottenschlechtes O2 4G.

    Das ist nicht grottenschlecht.

    Ein Golf ist auch keine S-Klasse und trotzdem nicht "grottenschlecht".
  • 02.08.2018 08:22
    Zuschauer 1 antwortet auf sushiverweigerer
    Benutzer sushiverweigerer schrieb:
    >
    > > Nur, dass es bei den “anderen Anbietern kein Vodafone oder
    > >
    Telekom 4G gibt oder absolut grottenschlechtes O2 4G.

    > Das ist nicht grottenschlecht.
    >
    > Ein Golf ist auch keine S-Klasse und trotzdem nicht
    >
    "grottenschlecht".

    Wenn man die deutschen Netze mal mit denen im Ausland vergleicht, dann ist das Telekom-Netz eher "Golf" und Telefónica ist "Trabant". Zu allem Überfluss kostet der Golf den S-Klasse-Preis und der Trabant den Golf-Preis.