Diskussionsforum
Menü

Besser man holt sich


24.07.2018 14:50 - Gestartet von mwarna
seriöse Prepaidkarten von Netzbetreiber Telekom, Vodafone, o2 oder Providern wie Blau, congstar oder sonstwo, da kommt so eine Gebühr nicht zum Einsatz, allerdings muss man regelmäßig aufladen bzw die Karte nutzen, um sie dauerhaft nutzen zu können, was verständlich ist, schließlich wird dem Kunden diese Nummer auch freigehalten.
Menü
[1] Kuch antwortet auf mwarna
24.07.2018 14:56
Hallo,

es gibt auf dem Markt sogar noch zwei Mobilfunk-Vertragstarife ganz ohne Grundgebühr und derartige Kostenfallen von congstar und Kevag, die wir hier miteinander verglichen haben:

https://www.teltarif.de/tarif-vergleich-...

Damit hat man die beschriebenen Nachteile einer Prepaidkarte nicht:

https://www.teltarif.de/prepaid-aktivita...

Alexander Kuch
Menü
[1.1] mwarna antwortet auf Kuch
24.07.2018 15:10
Meine alte o2-O Karte auch nicht, nutze ich seit Jahren nicht, null, ist aber noch gültig. Alter Postpaid Tarif, also auch Vertrag.