Diskussionsforum
Menü

Telefónica bzw O2 und Geld?


21.07.2018 23:15 - Gestartet von cdg
einmal geändert am 21.07.2018 23:15
als nebenbei blau Kunde (mein Hauptkarte ist eine andere) sehe ich ja, wie Telefónica mit mir dort als Kunden umspringt.
Um es konkret zu sagen, stellen die Prepaidkunden nicht unaufgefordert Rechnungen mit Mwst Ausweisung aus. Für grenzt das knapp an Betrug, bzw nicht ordnungsgemäßer Rechnungsstellung.
Auch ansonsten ist alles extrem umständlich und undurchsichtig. Kundenkontakt von denen aus am liebsten per Telefon.

Ganz ehrlich: wie kommt so ein Unternehmen auch nur ansatzweise auf die Idee, ich könnte meine Bankgeschäfte über die abwickeln?
Menü
[1] Wolfgang225 antwortet auf cdg
26.07.2018 09:35
Benutzer cdg schrieb:
[...]Ganz ehrlich: wie kommt so ein Unternehmen auch nur ansatzweise auf die Idee, ich könnte meine Bankgeschäfte über die abwickeln?

Ich verstehe die Frage nicht. "O2-Banking wird von der Münchner Online-Internet-Bank FIDOR AG betrieben[...]" erklärt eigentlich deutlich, dass die BANK nicht O2 ist und somit das Geld nicht direkt bei O2 liegt.

Ich bin zufriedener O2 Banking Kunde und kann bisher nichts negatives dazu sagen. Alleine wenn ich ich alle paar Monate einen 10 € Amazon Gutschein erhalte ist das schon weit mehr als ich von irgendeiner Bank an Zinsen bekomme.