Diskussionsforum
Menü

Viele nehmen Glasfaser ja nichmal gratis!


19.07.2018 20:39 - Gestartet von CyberSW
Man muss ja den Garten/Einfahrt aufbuddeln lassen und dann braucht man auch noch neue Leitungen im Haus. Schwups lehnen viele selbst kostenlose Erschließungen ab ...
Menü
[1] marcel24 antwortet auf CyberSW
20.07.2018 08:41
wahrscheinlich weil kein bedarf da ist bzw. derjenige nicht bereit ist die monatlichen kosten von z.b. ca. 35 euro zu zahlen.
Menü
[2] eu58 antwortet auf CyberSW
02.08.2018 16:56
Benutzer CyberSW schrieb:
Man muss ja den Garten/Einfahrt aufbuddeln lassen und dann braucht man auch noch neue Leitungen im Haus. Schwups lehnen viele selbst kostenlose Erschließungen ab ...

Ganz genau!

Ich könnte schon seit 2010 Glasfaser-Anschluss haben, aber mein Vermieter unterschreibt nicht die erforderliche Nutzungsvereinbarung. Der Anschluss wäre für den Vermieter kostenlos. Und das innerhalb des Mittleren Rings in München.

Wobei mittels der Technik des Einschießens der Leitung das Aufbuddeln sich in Grenzen hält. Schade. Musste leider M-net kündigen.