Diskussionsforum
  • 21.06.2018 21:26
    corsa772 schreibt

    lieber mal DAB+ ausbauen

    Seit 10 Jahren gibt es hier im Bereich Koblenz/Bingen/Wiesbaden keinen einzigen neuen DAB+ Füllsender.
    Der DAB+ Empfang ist ein Grauen, Sprünge alle paar Hundert Meter zu UKW im Mittelrheintal und Taunus.
    Der Mobilfunk ist noch schlimmer, grosse Teile nur per EDGE versorgt.
    Wie soll da die Datenmenge für mehrere Autoradios fließen?

    DAB+ ist toll, wenn endlich so viele Sendemasten stehen würden wie bei UKW.
  • 22.06.2018 09:49
    uwest antwortet auf corsa772
    Benutzer corsa772 schrieb:
    > Seit 10 Jahren gibt es hier im Bereich Koblenz/Bingen/Wiesbaden
    >
    keinen einzigen neuen DAB+ Füllsender.
    > Der DAB+ Empfang ist ein Grauen, Sprünge alle paar Hundert
    >
    Meter zu UKW im Mittelrheintal und Taunus.

    Das ist nicht nur dort so.

    > DAB+ ist toll, wenn endlich so viele Sendemasten stehen würden
    >
    wie bei UKW.

    Da DAB+ digital ist, reicht das leider nicht aus. Daher kann DAB+ auch nicht die Flächendeckung und Qualität erreichen wie UKW. Es ist dasselbe Spiel wie beim "Überallfernsehen" DVB-T.
  • 22.06.2018 15:38
    corsa772 antwortet auf uwest
    Benutzer uwest schrieb:
    >
    > Das ist nicht nur dort so.
    >
    > > DAB+ ist toll, wenn endlich so viele Sendemasten stehen würden
    > >
    wie bei UKW.
    >
    > Da DAB+ digital ist, reicht das leider nicht aus. Daher kann
    >
    DAB+ auch nicht die Flächendeckung und Qualität erreichen wie
    >
    UKW. Es ist dasselbe Spiel wie beim "Überallfernsehen" DVB-T.

    Ich kann mich noch erinnern wie DAB+ angeboten wurde, mit weniger Sendemasten bessere Abdeckung.
    Verarschung.
  • 03.07.2018 15:27
    helmut-wk antwortet auf corsa772
    Benutzer corsa772 schrieb:
    > Ich kann mich noch erinnern wie DAB+ angeboten wurde, mit
    >
    weniger Sendemasten bessere Abdeckung.
    > Verarschung.
    >
    Das ist keine Verarschung. Mit einem Sendemast wird jetzt ein ganzes "Bouquet" an Sendern verbreitet statt auf UKW nur 1 Sender.

    Dass es für ein Bouquet weniger Sendestandorte geben wird als entsprechend für eine UKW-Sender, hat meines Wissens niemand behauptet.