Diskussionsforum
  • 14.06.2018 20:29
    einmal geändert am 14.06.2018 23:30
    ossyris schreibt

    Es geht doch gar nicht um die Zahlungspflicht

    Herr Dr. Müller übersieht, dass das maue Interesse an den zahlungspflichtigen HD Varianten möglicherweise nicht an der Zahlungsbereitschaft von potentiellen Kunden liegt, sondern an ehrlichen Desinteresse am gebotenen Programm.
    Selbst wenn Dr. Müller es durchsetzen sollte sämtliche ÖR Sender abzuschalten, würde mich das sicher nicht dazu bewegen mich für "Frauentausch" und intellektuell vergleichbare Sendungen zu interessieren - egal ob kostenlos oder nicht.
  • 15.06.2018 15:58
    Sunny01 antwortet auf ossyris
    Benutzer ossyris schrieb:
    > Herr Dr. Müller übersieht, dass das maue Interesse an den
    >
    zahlungspflichtigen HD Varianten möglicherweise nicht an der
    >
    Zahlungsbereitschaft von potentiellen Kunden liegt, sondern an
    >
    ehrlichen Desinteresse am gebotenen Programm.
    > Selbst wenn Dr. Müller es durchsetzen sollte sämtliche ÖR
    >
    Sender abzuschalten, würde mich das sicher nicht dazu bewegen
    >
    mich für "Frauentausch" und intellektuell vergleichbare
    >
    Sendungen zu interessieren - egal ob kostenlos oder nicht.

    Dem kann man nur zustimmen. Und wenn ich nichtmal uneingeschränkt aufgenommene Sendungen oder bei Timeshift vorspulen kann, dann bezahle ich doch erst recht nicht für HD.
    Sollte es kein SD mehr geben, dann werde ich die Privaten eben einfach überhaupt nicht mehr anschauen.