Diskussionsforum
Menü

Quatsch


11.06.2018 22:42 - Gestartet von Kid A
Selten so einen Unfug gelesen. Als interner Mitarbeiter weiß ich, dass die IT Probleme, die in den letzten Monaten immer mal wieder aufgetreten sind, fast immer die komplette Kundendatenbank betroffen haben und damit nicht nur die Shops, sondern alle Kanäle, also auch Callcenter und online.
Wenn Kunden outbound angerufen werden, so wird in der Regel mit vorab selektierten Datensätzen gearbeitet, die dann während des Calls nicht „live“ aufgerufen werden müssen. Ist also gar nicht so kurios.
Zur Sache selber: konsolidierter Markt, verändertes Konsumentenverhalten, Unternehmensfusion... natürlich schließen viele Shops. Wer etwas anderes erwartet hat, dem ist nicht zu helfen. Tragisch für den einzelnen, aber das betrifft wirklich viele, viele Menschen zur Zeit im Einzelhandel. Daraus irgendjemanden einen Vorwurf zu machen, ist absurd