Diskussionsforum
Menü

"Seit 2005 seien zudem mehr als 25 Millionen Euro in Deutschland investiert


11.06.2018 11:47 - Gestartet von Svenni
worden" na das kann doch nur ein Fehler sein. Es müssten 25 Milliarden sein, sonst wäre es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Schön auch jetzt von Telefonica zu hören, dass die von der dt. Telekom geäußerte Behauptung, O2 wolle nur ein Städtenetz, nun auch von Telefonica bestätigt wird.

Damit ist die Aussage "werden ein hervorragendes Netz haben" eine Täuschung am Kunden. Dieses hervorragende Netz soll es ja nur in Städten und Vorstädten geben. Die gute alte O2 Mentalität lebt auch noch nach jahrzehnten weiter. Welcher Bürger hält sich sein Lebenlang nur in Städten und Vorstädten auf?
Menü
[1] Donaldfg antwortet auf Svenni
11.06.2018 12:00
Hallo,

Benutzer Svenni schrieb:
worden" na das kann doch nur ein Fehler sein. Es müssten 25 Milliarden sein, sonst wäre es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

ich denke auch das es Millarden sein sollte das kommt eher hin.

Schön auch jetzt von Telefonica zu hören, dass die von der dt. Telekom geäußerte Behauptung, O2 wolle nur ein Städtenetz, nun auch von Telefonica bestätigt wird.

Da ich beide Netze nutze O2 über Drillisch und Telekom mit Firmenhandy mal ist es ja nicht so das O2 bis jetzt nur in Städten funktioniert.
Die Telekom hat oft in ländlichen Gebieten auch nur Edge von LTE überall träumt man in Deutschland noch.

Damit ist die Aussage "werden ein hervorragendes Netz haben" eine Täuschung am Kunden. Dieses hervorragende Netz soll es ja nur in Städten und Vorstädten geben. Die gute alte O2 Mentalität lebt auch noch nach jahrzehnten weiter. Welcher Bürger hält sich sein Lebenlang nur in Städten und Vorstädten auf?

Aber mal ehrlich für den Drillischpreis ist es ok aber für Telekompremiumpreise die ja meine Arbeitgeber bezahlt ist wäre es mir privat zu teuer.
Aber jeder sollte wissen was ihm wichtig ist.
Tatsache ist telefonieren kann ich mit O2 in der Fläche sehr gut und zum surfen gibt es in Hotels Wlan das oft schneller und besser als die Handynetze.
Menü
[2] Mister79 antwortet auf Svenni
11.06.2018 13:14
Benutzer Svenni schrieb:
worden" na das kann doch nur ein Fehler sein. Es müssten 25 Milliarden sein, sonst wäre es nur ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Schön auch jetzt von Telefonica zu hören, dass die von der dt. Telekom geäußerte Behauptung, O2 wolle nur ein Städtenetz, nun auch von Telefonica bestätigt wird.

Damit ist die Aussage "werden ein hervorragendes Netz haben"

Joa aber wie ich oben schon geschrieben hatte, solche Aussagen kamen immer von Herrn Haas. Den sollte man als Konzern von der Presse fernhalten. Herr Alvares sagt das, was wir Kunden schon lange sagen und die Telekom geäußert hat. Eigentlich hat Herr Alvarez schon mehr widerrufen, von dem was Herr Haas in der Vergangenheit so geäußert hat, als man es für Telefónica für möglich hält.


Alle Aussagen von Herrn Alvarez waren näher an der Wahrheit als die Aussagen von Herrn Haas jemals in den letzten zwei Jahren gewesen sind. Das muss man so auch mal sagen.


Ich glaube schon das wir ein gutes Netz erleben aber nicht wie Herr Haas es immer sagte, wir werden ebenwürdig mit der Telekom sein. Das bezieht Land und Stadt mit ein.

Herr Alvarez sagt das was möglich ist und was ich auch glaube, dass Netz wird sicher gut aber eben nur in Städten. Für den Rest fehlt die Kohle, so einfach ist das.