Diskussionsforum
Menü

Fehler im Artikel


31.05.2018 11:40 - Gestartet von Peterdoo
Die Allnet-Flat zu den weiteren 60 Ländern ist nur zu den Festnetzen dort gültig (außer USA und Kanada, wo nicht unterschieden wird).

Das EU-Roaming entspricht genau den EU-Vorgaben:
Für 6€ Monatsgebühr gibt es 2 GB ohne Zuschlag. Ab dann kostet jedes weitere Megabyte im EU-Roaming, wie von der EU vorgesehen 0,732 Cent (0,6 + MWSt).
Menü
[1] hrgajek antwortet auf Peterdoo
31.05.2018 14:25
Hallo Peter,

Benutzer Peterdoo schrieb:
Die Allnet-Flat zu den weiteren 60 Ländern ist nur zu den Festnetzen dort gültig (außer USA und Kanada, wo nicht unterschieden wird).

Ja stimmt. Wurde korrigiert.

Das EU-Roaming entspricht genau den EU-Vorgaben: Für 6€ Monatsgebühr gibt es 2 GB ohne Zuschlag. Ab dann kostet jedes weitere Megabyte im EU-Roaming, wie von der EU vorgesehen 0,732 Cent (0,6 + MWSt).

Richtig. Da war ein Komma verrutscht. Wurde korrigiert.

Die 30 GB Daten gelten nur in Italien. Außerhalb gibt's 2 GB und danach kostet es - wie Du richtig schreibst - 0,732 Cent pro MB.

Ich habe jemand gefunden, der zeitweise in Italien lebt und eine solche Karte bestellen wird. Es ist wohl ein Laufzeitvertrag, obs eine Mindestlaufzeit gibt und was da sonst noch alles passiert - vor allen Dingen, wie "gut" das Netz ist, werden wir dann in einigen Monaten berichten :-)
Menü
[1.1] wolfbln antwortet auf hrgajek
31.05.2018 14:59

einmal geändert am 31.05.2018 15:04
Benutzer hrgajek schrieb:
Hallo Peter,

Benutzer Peterdoo schrieb:
Die Allnet-Flat zu den weiteren 60 Ländern ist nur zu den Festnetzen dort gültig (außer USA und Kanada, wo nicht unterschieden wird).

Ja stimmt. Wurde korrigiert.

Das EU-Roaming entspricht genau den EU-Vorgaben: Für 6€ Monatsgebühr gibt es 2 GB ohne Zuschlag. Ab dann kostet jedes weitere Megabyte im EU-Roaming, wie von der EU vorgesehen 0,732 Cent (0,6 + MWSt).

Richtig. Da war ein Komma verrutscht. Wurde korrigiert.

Die 30 GB Daten gelten nur in Italien. Außerhalb gibt's 2 GB und danach kostet es - wie Du richtig schreibst - 0,732 Cent pro MB.

Ich habe jemand gefunden, der zeitweise in Italien lebt und eine solche Karte bestellen wird. Es ist wohl ein Laufzeitvertrag, obs eine Mindestlaufzeit gibt und was da sonst noch alles passiert - vor allen Dingen, wie "gut" das Netz ist, werden wir dann in einigen Monaten berichten :-)

Hallo Henning, vielleicht hättest du mich gestern nicht nur zu Russland fragen sollen.....

Wenn ich die Meinung "Ramschpreise" etc. auch anders sehe, stimmt jetzt der Inhalt. Was deine Meinung angeht, ist klar, dass kein Netz unter den Preisen von Telekom oder Swisscom rentabel sein kann. Sie müssen sehr schnell auf viele Kunden kommen. Darum die Preise. Aber Wind, Tre, sogar TIM und Vodafone sind gar nicht mehr weit davon weg. Letztere mit besseren Netz in Italien.

Wie man die SIM als Italiener bekommt, steht im Internet genau erklärt (z.B. auf Mondomobileweb.com). Ob das auch für andere EU-Bürger gilt, wollen wir mal sehen. Sie machen ein ähnliches Prinzip wie in Frankreich: Nur Laufzeitverträge, die monatlich gekündigt werden können. Sie benutzen auch die gleichen Verkaufsautomaten (franz.
Borne, italien. Simbox). Da gibt man seine Daten ein und die Kreditkarte und hat den Vertrag in "3 Minuten".

In Italien sind ein paar Dinge anders: man braucht die Condice Fiscale (die man online erzeugen kann auch als Ausländer) und eine Adresse und der Ausweis wird gescannt. Wie sich Iliad bei ausl. Kreditkarten und Adressen verhält, wird man sehen.

Die Kündigung ist klar in ihren AGB festgehalten: immer zum Vertragsmonatsende mit Frist 30 Tage. Im Gegensatz zu Frankreich geht das auch online oder per Fax.

Aber warum sind jetzt alle so wild hier auf Iliad? Fürs Roaming geben sie nur 2GB ohne Aufpreise. Das ist das gesetzliche Minimum unter der FUP und die Aufpreise auf dem Maximum.

Im "Roam at Home" Wiki nenne ich ital. Provider, die den gesamten Paketinhalt im EU-Roaming ohne Aufpreise rausgeben und die sind richtiges Prepaid (ricaribile).