Diskussionsforum
  • 29.05.2018 15:13
    wedok schreibt

    Wenn am Ende doch nur 25 Mbits ankommen.

    Aber auf der Telekom Homepage kann gross mit 250er geprahlt werden. :P
  • 30.05.2018 08:29
    whalesafer antwortet auf wedok
    Benutzer wedok schrieb:
    > Aber auf der Telekom Homepage kann gross mit 250er geprahlt
    >
    werden. :P

    Mit 250Mbit/s prahlt man nicht. Dass man nicht mehr kann und im Upload bei 40Mbit/s Schluss ist, gibt man verschämt zu.
  • 30.05.2018 11:57
    DABplus antwortet auf wedok
    Benutzer wedok schrieb:
    > Aber auf der Telekom Homepage kann gross mit 250er geprahlt
    >
    werden. :P

    Warum auch nicht? 250 Mbit/s sollten wohl wirklich für lange Zeit für die große Masse mehr als ausreichend sein.

    Okay, der Upload ist leider etwas mager. Da sind mit den 500er Tarifen sogar die Kabelanbieter mit 50Mbit/s nun besser vertreten.
  • 30.05.2018 14:03
    Hasi16 antwortet auf DABplus
    Benutzer DABplus schrieb:
    > Okay, der Upload ist leider etwas mager. Da sind mit den 500er
    >
    Tarifen sogar die Kabelanbieter mit 50Mbit/s nun besser
    >
    vertreten.
    Die 40 MBit erreicht man aber. Das ist im shared medium Kabelnetz ja eher nicht so sicher gestellt...
  • 30.05.2018 16:57
    H.ATE antwortet auf Hasi16
    Benutzer Hasi16 schrieb:
    > Benutzer DABplus schrieb:
    > > Okay, der Upload ist leider etwas mager. Da sind mit den 500er
    > >
    Tarifen sogar die Kabelanbieter mit 50Mbit/s nun besser
    > >
    vertreten.
    > Die 40 MBit erreicht man aber. Das ist im shared medium
    >
    Kabelnetz ja eher nicht so sicher gestellt...

    genau so sieht es aus.

    und das Gegenteil zu testen ist leider ein großes Risiko weil Vodafone einen nicht mehr aus den 2-Jahres-Vertrag raus lässt.

  • 18.06.2018 16:46
    rainman51 antwortet auf H.ATE

    > > > Tarifen sogar die Kabelanbieter mit 50Mbit/s nun besser
    > > >
    vertreten.
    > > Die 40 MBit erreicht man aber. Das ist im shared medium
    > >
    Kabelnetz ja eher nicht so sicher gestellt...
    >
    > genau so sieht es aus.

    Mein Unitymedia Zugang gewährleistet immer den hohen Upload. Liegt sogar meist noch leicht darüber.
  • 18.06.2018 19:19
    Hasi16 antwortet auf rainman51
    Benutzer rainman51 schrieb:
    >
    > > > > Tarifen sogar die Kabelanbieter mit 50Mbit/s nun besser
    > > > >
    vertreten.
    > > > Die 40 MBit erreicht man aber. Das ist im shared medium
    > > >
    Kabelnetz ja eher nicht so sicher gestellt...
    > >
    > > genau so sieht es aus.
    >
    > Mein Unitymedia Zugang gewährleistet immer den hohen Upload.
    >
    Liegt sogar meist noch leicht darüber.
    Das ist gut, sei froh, dass Du so einen Ausnahme-Anschluss hast!
  • 19.06.2018 09:07
    marcometer antwortet auf Hasi16
    Benutzer Hasi16 schrieb:
    > Benutzer rainman51 schrieb:
    > >
    > > > > > Tarifen sogar die Kabelanbieter mit 50Mbit/s nun besser
    > > > > >
    vertreten.
    > > > > Die 40 MBit erreicht man aber. Das ist im shared medium
    > > > >
    Kabelnetz ja eher nicht so sicher gestellt...
    > > >
    > > > genau so sieht es aus.
    > >
    > > Mein Unitymedia Zugang gewährleistet immer den hohen Upload.
    > >
    Liegt sogar meist noch leicht darüber.
    > Das ist gut, sei froh, dass Du so einen Ausnahme-Anschluss
    >
    hast!
    Ich muss da widersprechen.
    Die Ausnahme-Anschlüsse sind die, bei denen es nicht so ist.
    Nur melden die sich natürlich in Foren und Kommentaren dann verständlicherweise.
    Die, bei denen es immer wunderbar läuft machen das eher weniger bis nicht.
    So entsteht der Eindruck bei nahezu allen Kabelkunden gäbe es Probleme.
    Was mitnichten so ist - auch hier läuft schon immer und bei allen bisherigen Geschwindigkeitsstufen das volle Programm.
    Aktuell 400/40 gebucht, es liegen 430/40 dauerhaft an - auch Abends und am Wochenende.
  • 20.06.2018 07:35
    einmal geändert am 20.06.2018 07:35
    H.ATE antwortet auf marcometer
    > Ich muss da widersprechen.
    > Die Ausnahme-Anschlüsse sind die, bei denen es nicht so ist.
    >
    Nur melden die sich natürlich in Foren und Kommentaren dann
    >
    verständlicherweise.
    > Die, bei denen es immer wunderbar läuft machen das eher weniger
    >
    bis nicht.
    > So entsteht der Eindruck bei nahezu allen Kabelkunden gäbe es
    >
    Probleme.
    > Was mitnichten so ist - auch hier läuft schon immer und bei
    >
    allen bisherigen Geschwindigkeitsstufen das volle Programm.
    >
    Aktuell 400/40 gebucht, es liegen 430/40 dauerhaft an - auch
    >
    Abends und am Wochenende.

    Ich hatte selber Probleme mit einer boshaften Vodafone Drossel und bin nur mit Müh und Not und Social Media Gegenangriff aus den Vertrag rausgekommen. Vodafone hatte gelogen dass die Balken bogen. Wenn alles so gut ist wie Du sagst, sollten Kabelanbieter monatlich kündbare Verträge anbieten. So lange alles passt wird niemand kündigen. Solange es nur 2 Jahres Verträge gibt gehe ich von Kundennepp aus.
  • 19.06.2018 06:40
    Mister79 antwortet auf rainman51
    Benutzer rainman51 schrieb:
    >

    >
    > Mein Unitymedia Zugang gewährleistet immer den hohen Upload.
    >
    Liegt sogar meist noch leicht darüber.

    Bei Kabel Internet über gewährleistet zu sprechen, ist dann doch viel mehr, schön wenn es so ist. Beim Download gar nicht zu reden.

    Aber selbst wenn DEIN Anschluss dir das nach eigenen Angaben gewährleistet, fällt das auch unter die Rubrik, schön wenn es so ist.

    Einzig allein bei Glas kann wohl wirklich von gewährleistet gesprochen werden. Ich kann sicher auch schon mit FTTB mehr gewährleisten als Kabel Internet oder VDSL. Bei FTTH ist das sicher noch sicherer.

    Koax ist genau so ein Kupfer geprutsche wie die beiden kleinen Doppeladern. Ja, die Schirmung, der Querschnitt der Koax und auch die Technik ermöglichen dort bedingt bessere Werte als es die Dopplellader tun aber von gewährleistet und im Bezug auf die Segmente, kann höchsten der Deutsche Glasfaser User etwas weiter oben von gewährleistet sprechen.
  • 19.06.2018 06:28
    Mister79 antwortet auf wedok
    Benutzer wedok schrieb:
    > Aber auf der Telekom Homepage kann gross mit 250er geprahlt
    >
    werden. :P

    Ich nehme das mal als Sarkasmus. Denn ich denke das klar ist, das mit Super Vectoring mehr als 25 Mbit ankommen. Denn dort wird ja eigentlich klar definiert in welchen "Garantierten" Bandbreiten Super Vectoring überhaupt geschaltet wird. Gleiches gilt ja eigentlich im übrigen für Vectoring selbst. Die 25 Mbit setzten sich bei VDSL ohne Vectoring zusammen.
  • 19.06.2018 07:20
    micha37 antwortet auf Mister79
    Benutzer Mister79 schrieb:
    > Denn ich denke das klar ist,
    >
    das mit Super Vectoring mehr als 25 Mbit ankommen. Denn dort
    >
    wird ja eigentlich klar definiert in welchen "Garantierten"
    >
    Bandbreiten Super Vectoring überhaupt geschaltet wird.
    Für den MagentaZuhause XL 250 ohne Fiber wird ein Bandbreitenkorridor von 175 bis 250 MBit/s garantiert. Es gibt allerdings noch eine Rückfalloption MagentaZuhause XL 175 ohne Fiber. Dort liegt der Korridor bei 100 bis 175 MBit/s. Das würde man aber durch die Auftragsbestätigung vor Vertragsbeginn erfahren. Beide Optionen kosten aber leider das gleiche.
    Der Upload-Korridor liegt bei 20 bis 40 MBit/s
    Nebenbei: Die Fiber-Tarife kommen bei gleichen Kosten mit 100 MBit/s Upload (Korridor 90 bis 100) und einem Download-Korridor von 225 bis 250 MBit/s. Garantiert werden auch hier keine 250!
  • 19.06.2018 08:21
    Mister79 antwortet auf micha37
    Benutzer micha37 schrieb:

    Ich denke das durch das in Gänsefüßchen gesetzte garantiert und in Verbindung mit dem Wort Korridor klar ist, in welchen Regionen was "garantiert" ist oder? Man beachte hier auch wieder die Gänsefüßchen.

    Lediglich ging es ja um die vermutlich mit Sarkasmus verfasste Aussage, dass lediglich dann 25 Mbit wieder ankommen werden. Was ja allein schon bei VDSL Vectoring eine falsche Aussage wäre. Viel richtiger wäre wohl das die VDSL Anschlüsse auf vernagelte 25 Mbit davon profitieren und sich die Bandbreite auf irgendwas zwischen 50 und X Mbit erhöhen. Gerade auch bei den Anschlüssen die mit der Leitungskapazität irgendwo bei 43 Mbit rumhampeln und ohne Vectoring dann auf 25 Mbit vernagelt werden, wegen der Dämpfung usw. Ist ja jetzt nicht so das die 25 Mbit Anschlüsse in der Regel eine Leitungskapazität von "28 Mbit" haben. Auch hier beachte man die Gänsefüßchen.


    Aber eigentlich sagst du ja nichts anderes, außer das in dem genannten Korridor nach Tarif eine Geschwindigkeit von X Mbit garantiert wird. Selbst in dem Rückfall Tarif, werden Leistungen von X-X (du nanntest 100-175 Mbit) ja doch garantiert. Aber mir ist schon klar das dass Wort garantiert nicht wirklich richtig in diesem Zusammenhang ist aber richtiger als bei Vectoring oder Super Vectoring von 25 Mbit zu sprechen. Wobei die starke Reduzierung bei den reinen VDSL Anschlüssen ja der konservativen Haltung der Telekom zu verdanken ist. Andere Anbieter hatten seiner Zeit auch mehr geschaltet und hatten nicht mehr oder weniger Probleme als die VDSL Anschlüsse der Telekom.

    Wie ich aber schon sagte, wird man hier die Aussage mit Sarkasmus getätigt haben.