Diskussionsforum
Menü

Gewährleistung/Garantie?!


27.05.2018 11:32 - Gestartet von ToWo
Hi,

sofern das betreffende Gerät noch keine 2 Jahre alt ist, würde ich es einfach als "defekt" zu Medion einschicken. Denen wird nichts weiter übrig bleiben, als den Kaufpreis zu erstatten, da sie die Funktionalität ja nicht wieder herstellen können.....

Grüße
ToWo
Menü
[1] koelli antwortet auf ToWo
27.05.2018 14:38
Benutzer ToWo schrieb:

sofern das betreffende Gerät noch keine 2 Jahre alt ist, würde ich es einfach als "defekt" zu Medion einschicken. Denen wird nichts weiter übrig bleiben, als den Kaufpreis zu erstatten, da sie die Funktionalität ja nicht wieder herstellen können.....

Auf die Garantie würde ich mich nicht unbedingt verlassen.
Hatte ein Tablet mit 3 Jahren Garantie von denen. Innerhalb der Garantie hatte die Ladebuchse einen so großen Wackelkontakt, dass das Tablet nicht mehr aufgeladen werden konnte. Und was haben die mir frech geantwortet: Das sei selbstverschuldet und kein Garantiefall. Ich könne "vergünstigt" ein neues Tablet kaufen. Nicht mal reparieren wollten sie die Ladebuchse!
Menü
[1.1] ToWo antwortet auf koelli
27.05.2018 14:44
Medion repariert auch keine Geräte, die tauschen (während der Gewährleistungszeit) nur aus, mehr nicht.
Bei einer Ladebuchse können sie sich mit einem Nutzerfehler rausreden, aber wenn das Internetradio nicht mehr funktioniert, wird das schon schwieriger...... ;-)

Grüße
ToWo
PS: Solche "Lustigkeiten" gibt es aber auch bei anderen Firmen. OneForAll-Fernbedienungen zum Beispiel werden während der Garantiezeit einfach ausgetauscht, danach MUSS man sie wegschmeißen, da es KEINERLEI Reparaturservice für diese Teile gibt!
Menü
[1.1.1] koelli antwortet auf ToWo
27.05.2018 16:02
Benutzer ToWo schrieb:
Medion repariert auch keine Geräte, die tauschen... OneForAll-Fernbedienungen zum Beispiel werden während der Garantiezeit einfach ausgetauscht, danach MUSS man sie wegschmeißen, da es KEINERLEI Reparaturservice für diese Teile gibt!

Keine Reparatur? Solche Firmen fördern also bewusst den Elektroschrott
Menü
[2] Lorphos antwortet auf ToWo
28.05.2018 16:55
Benutzer ToWo schrieb:
sofern das betreffende Gerät noch keine 2 Jahre alt ist, würde ich es einfach als "defekt" zu Medion einschicken.

Alternativ - falls bei ALDI gekauft - dort zurückgeben.
Dann wird Medion diesen Schritt hoffentlich rasch rückgängig machen.

Zum Teil auch 3 Jahre Garantie, oder?