Diskussionsforum
Menü

Völig richtig von O2


25.05.2018 09:28 - Gestartet von AndreasHezel
Ich halte es für völlig richtig von O2 keine LTE max Flat anzubieten solange man noch derartig mit dem Netz zu kämpfen hat. Man kann O2 für vieles kritisieren nicht jedoch für diese Entscheidung.

Die Kundschaft die bereit ist monatlich mehr als die 45€ für O2 Free L + Boost auszugeben und mobil unterwegs ist. geht doch auch gleich für 80€ in ein Netz das wesentlich besser ausgebaut ist.

Das O2 mit der Strategie Ballungsräume und Verkehrsachsen zuerst mit LTE zu versorgen die Flächendeckung sträflich vernachlässigt mag für bestimmte Zielgruppen OK sein, jedoch nicht für alle.
Menü
[1] diddi88 antwortet auf AndreasHezel
25.05.2018 15:10
Benutzer AndreasHezel schrieb:
Ich halte es für völlig richtig von O2 keine LTE max Flat anzubieten solange man noch derartig mit dem Netz zu kämpfen hat. Man kann O2 für vieles kritisieren nicht jedoch für diese Entscheidung.

Vielen geht es nicht mal um die Geschwindigkeit sondern um die bessere Abdeckung durch LTE. Wenn nach Stunden auf 1 MBit gedrosselt wird, weil man sich 2 Videos angeschaut hat und 3G wieder mal nicht verfügbar ist oder überlastet ist, kann man die Simkarte letztendlich in den Mülleimer werfen.

Leider wird in Deutschland immer so getan, als ob LTE etwas besonderes ist.