Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


25.05.2018 10:48 - Gestartet von ieee802.1q
Armutszeugnis für O2

Ich denke das O2 derart mit dem Netzausbau hinterher ist, das ein Fullflat Tarif die Kapazitäten sprengen würden.

Damit wird man - auf dauer - aber ins Hintertreffen geraten.

Echte Heavy User , die auch mal bereit sind ohne Handy weit über 50 Euro im Monat zu bezahlen ( z.B. 80 Euro bei Telekom und VF ) wird man auch mit 60 GB für 45 Euro nicht einfangen können. Der LTE cutoff ist ein witz

Damit wird O2 auf den unter 10 Euro Umsatz pro Monat Kunden sitzen bleiben und die lukrativen Kunden werden nach und nach abwandern.

50 Gigabyte
Drossel auf 3 Mbs
kein LTE cutoff

Dann könnte man sich über einen 50 Euro Tarif unterhalten.

Wenn das Netzt dies heute nicht schafft, sollte O2 das Geschäft in DE wirklich aufgeben
Menü
[1] SkyFly antwortet auf ieee802.1q
25.05.2018 14:39
Benutzer ieee802.1q schrieb:
Armutszeugnis für O2

Ich denke das O2 derart mit dem Netzausbau hinterher ist, das ein Fullflat Tarif die Kapazitäten sprengen würden.

Damit wird man - auf dauer - aber ins Hintertreffen geraten.

Echte Heavy User , die auch mal bereit sind ohne Handy weit über 50 Euro im Monat zu bezahlen ( z.B. 80 Euro bei Telekom und VF ) wird man auch mit 60 GB für 45 Euro nicht einfangen
können. Der LTE cutoff ist ein witz

Somit rechtfertigt O2 von ganz alleine den Mehrwert der Tarife von Tkom VF.
Ob O2 sich damit ein Gefallen tut mag ich bezweifeln