Diskussionsforum
  • 10.05.2018 22:33
    frisch schreibt

    Mir wird Vodafone langsam unheimlich

    Meine Emailkonten hatten wir "jahrzehntelang" bei Arcor. Vor 1 Jahr wurde der Dienst von Vodafone aufgekauft/übernommen.
    Unsere Lidl Mobilfunkkarten sind nicht mehr im O2-Netz, sondern nun bei Vodafone.
    Meine Firma hat ihre Diensthandys auf Vodafone umgestellt.
    Und mein Unitymedia-Kabelinternetanschluss soll nun also auch zu Vodafone gehen.

    In einem Neubaugebiet unseres Ortes wird die Deutsche Telekom (Telefonanschluss) erstmals gar nicht mehr im Boden verlegt, nur Unitymedia. Der Ort hat einen neuen Mobilfunkmasten bekommen, ratet mal von welcher Firma. Alle anderen Netze sind im halben Ort nicht empfangbar.

    Ich höre überall nur noch Vodafone. Technisch habe ich ja gar nichts dagegen, der Lidl Mobilfunk ist um Dimensionen besser als früher mit O2. Aber ich habe etwas gegen Monopolisten, weswegen wir vor 20 Jahren bei der Telekom gekündigt haben. Denn am Ende zahlt immer der Verbraucher die Zeche.
  • 12.05.2018 22:39
    einmal geändert am 12.05.2018 22:54
    marius1977 antwortet auf frisch
    Benutzer frisch schrieb:

    > In einem Neubaugebiet unseres Ortes wird die Deutsche Telekom
    >
    (Telefonanschluss) erstmals gar nicht mehr im Boden verlegt,
    >
    nur Unitymedia.
    Die Telekom hat eine gesetzliche Grundversorgungspflicht, somit nicht nachvollziehbar und auch noch nie vorher gehört.

    Wenn jemand einen klassischen analogen Festnetzanschluss nutzen möchte muss dieser geliefert werde können. Und das funktioniert nicht übers Koaxnetz.

    https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/WeitereThemen/GrundversorgungmitTeilnehmeranschluessen/GrundversorgungMitTeilnehmeranschluessen-node.html
  • 14.05.2018 17:00
    lucky2029 antwortet auf frisch
    Benutzer frisch schrieb:
    > Meine Emailkonten hatten wir "jahrzehntelang" bei Arcor. Vor 1
    >
    Jahr wurde der Dienst von Vodafone aufgekauft/übernommen.
    Arcor ist auch schon gefühlt Jahrzehnte ein Teil von Vodafone. ;-) Gehörte Arcor nicht auch noch vorher zu Mannesmann? Also hier wurde nichts aufgekauft, sondern anscheinen nur das Portal mal auf den aktuellen Stand gebracht.