Diskussionsforum
  • 08.05.2018 12:05
    maurice1332002 schreibt

    Ist das ein Witz?

    Hauptsache Gigabit in der Werbung aber der Rest ist so was von Schlappe!
    110 Euro Internet plus üblicher Weise 21 Euro Kabel-TV als Einzelnutzer plus 3 Euro HD Receiver bzw. CI+ Karte?
    Und dafür gibt es gerade mal schlappe 50 MBit/s im Upload? Das ist doch bereits heute nicht mehr zeitgemäß!
    Statt 1000/50 MBit/s lieber 500 oder zumindest 250 MBit/s symmetrisch.
  • 08.05.2018 16:19
    carljiri antwortet auf maurice1332002
    Benutzer maurice1332002 schrieb:
    > Hauptsache Gigabit in der Werbung aber der Rest ist so was von
    >
    Schlappe!
    > 110 Euro Internet plus üblicher Weise 21 Euro Kabel-TV als
    >
    Einzelnutzer plus 3 Euro HD Receiver bzw. CI+ Karte?
    >
    Und dafür gibt es gerade mal schlappe 50 MBit/s im Upload? Das
    >
    ist doch bereits heute nicht mehr zeitgemäß!
    > Statt 1000/50 MBit/s lieber 500 oder zumindest 250 MBit/s
    >
    symmetrisch.

    Exakt meine meinung.

    Kabelanschlussgebühren und qualität sind ein witz.
    50 mbit upad auch.

    Ich möchte nicht wissen wies abends und am wochenende ist...
  • 08.05.2018 17:56
    HunterMW antwortet auf carljiri
    Benutzer carljiri schrieb:
    > Benutzer maurice1332002 schrieb:
    > > Hauptsache Gigabit in der Werbung aber der Rest ist so was von
    > >
    Schlappe!
    > > 110 Euro Internet plus üblicher Weise 21 Euro Kabel-TV als
    > >
    Einzelnutzer plus 3 Euro HD Receiver bzw. CI+ Karte?
    > >
    Und dafür gibt es gerade mal schlappe 50 MBit/s im Upload? Das
    > >
    ist doch bereits heute nicht mehr zeitgemäß!
    > >
    Statt 1000/50 MBit/s lieber 500 oder zumindest 250 MBit/s
    > >
    symmetrisch.
    >
    > Exakt meine meinung.
    >
    > Kabelanschlussgebühren und qualität sind ein witz.
    > 50 mbit upad auch.
    >
    > Ich möchte nicht wissen wies abends und am wochenende ist...

    Wenn ich mir dass Produktinformationsblatt mal so angucke, würde ich auch eher nicht mit 50 Mbit/s rechnen, sondern eher mit 15. Soviel zum Thema "Glasfaser" bei Kabelanbietern. Zum Vergleich: Die Telekom gibt an ihren FTTH-Anschlüssen 90% der vereinbarten Leistung als Mindestbandbreite an - und nicht 30. Vodafone Kabel macht es aber auch nicht besser.