Diskussionsforum
Menü

Kein Thema


04.05.2018 16:12 - Gestartet von diddi88
Vodafone denkt wohl noch immer, dass die Premiumanbieter wären?

"1 GB für 25 Euro"


Der Zug ist wohl vor Jahren schon abgefahren...
Menü
[1] Alexoben antwortet auf diddi88
04.05.2018 16:16
Benutzer diddi88 schrieb:
Vodafone denkt wohl noch immer, dass die Premiumanbieter wären?

"1 GB für 25 Euro"


Der Zug ist wohl vor Jahren schon abgefahren...

Man sollte schon die Unterschiede sehen....klar ist es beim Direktanbieter der 100% seiner Leistung verkauft deutlich teurer. Wenn man sich die ganzen billig klitschen anschaut die telekom oder Vodafone "Netz" verkaufen erscheint der Preis sehr hoch, wenn ich mir beim billiganbieter aber nur angemietes Netz hole ist klar das ich auch nur 1/3 der Leistung zahle weil ich auch nur 1/3 der Leistung bekomme ;) Leider verstehen das die wenigsten...
Menü
[1.1] Whoami antwortet auf Alexoben
04.05.2018 17:37
*Daumen hoch*
Menü
[1.2] Hirntot setzt ein
Smarthome antwortet auf Alexoben
04.05.2018 18:15
Benutzer Alexoben schrieb:
Benutzer diddi88 schrieb:

auch nur 1/3 der Leistung bekomme ;) Leider verstehen das die wenigsten...


Daumen runter, wie kann man nur solche Abzocke beschönigen.
25 Euro für 1GB Daten es lebe die Tarifsteinzeit.
Menü
[1.2.1] Alexoben antwortet auf Smarthome
05.05.2018 11:35
Benutzer Smarthome schrieb:
Benutzer Alexoben schrieb:
Benutzer diddi88 schrieb:

auch nur 1/3 der Leistung bekomme ;) Leider verstehen das die wenigsten...


Daumen runter, wie kann man nur solche Abzocke beschönigen. 25 Euro für 1GB Daten es lebe die Tarifsteinzeit.
Dann hol dir bei Winsim schön 10Gb angemietetes O2 netz und freu dich über die tollen Datenraten. Klar kommst du nicht über deine 10Gb hinaus weil die Übertragungsgeschwindigkeit halt Steinzeit ist^^
Menü
[1.2.1.1] Smarthome antwortet auf Alexoben
05.05.2018 14:06
Benutzer Alexoben schrieb:

Dann hol dir bei Winsim schön 10Gb angemietetes O2 netz und freu dich über die tollen Datenraten. Klar kommst du nicht über deine 10Gb hinaus weil die Übertragungsgeschwindigkeit halt Steinzeit ist^^

Kann man so antworten ?
Wenn dir das nicht passt dann nimm doch.......
Damit zeigt man das man den Umstand akzeptiert und das es eben so ist wenn ich so was möchte dann muss ich eben.

Ja wenn alle so denken würden gäbe es z.B in Deutschland
immer noch kein Wahlrecht für Frauen.

Ok dann noch viel Spass beim Taschen füllen der Telekom.......Vodafon... oder immer wem du gerade anbetest.
Menü
[1.2.1.1.1] Alexoben antwortet auf Smarthome
07.05.2018 12:50

einmal geändert am 07.05.2018 12:55
Ok dann noch viel Spass beim Taschen füllen der Telekom.......Vodafon... oder immer wem du gerade anbetest.
Ich bete niemanden an ;) Ich seh es aber leider auch als aussichtlos an dir das Thema überhaupt näher zu bringen. In Deutschland gelten nunmal andere Regelungen als im Eu Ausland. Deutschland ist das einzige Land was den LTE ausbau nicht mitfinanziert, sondern die Betreiber verpflichtet dies aus eigener Tasche zu tun. Statt desswen wird ausschließlich Festnetz gefördert. Des weiteren sollte man auch an die Lizenzen denken die alleine 2015 5,1 millarden€ für die Betreiber gekostet haben. Dann ist klar, dass Anbieter die 20-30% der Netze anbieten. 1. schlechtere Leistung haben und 2. deutlich günstiger sind. Aber ich merke an deiner Argumentation das du das leider nicht verstehen willst. Deshalb der tipp mit Winsim :)

Und ein Menschenrecht mit dem Tarifmarkt zu vergleichen ist für mich eher "Hirntot" ^^
Menü
[1.2.1.2] Zuschauer 1 antwortet auf Alexoben
05.05.2018 14:23
Benutzer Alexoben schrieb:
Benutzer Smarthome schrieb:
Benutzer Alexoben schrieb:
Benutzer diddi88 schrieb: auch nur 1/3 der Leistung bekomme ;) Leider verstehen das die wenigsten...
Daumen runter, wie kann man nur solche Abzocke beschönigen. 25 Euro für 1GB Daten es lebe die Tarifsteinzeit.

Dann hol dir bei Winsim schön 10Gb angemietetes O2 netz und freu dich über die tollen Datenraten. Klar kommst du nicht über deine 10Gb hinaus weil die Übertragungsgeschwindigkeit halt Steinzeit ist^^

Da muss man überhaupt nicht ins Netz von Telefónica schauen. Schon die Vodafone-Marke otelo hat für 25 Euro eine Allnet-Flat und 5 GB (mit LTE) im Angebot. Und denjenigen will ich erstmal sehen, der 4 GB mit WhatsApp verbrät, wo dann das Vodafone-Angebot günstiger sein könnte. Wer keine Allnet-Flat braucht kann auch bei Vodafone selbst den Tarif Callya Smartphone-Special nehmen mit 1,5 GB für 10 Euro (Vodafone-Flat + 200 Einheiten in andere Netze inklusive).
Menü
[1.3] hotte70 antwortet auf Alexoben
04.05.2018 22:30
Benutzer Alexoben schrieb:
Benutzer diddi88 schrieb:
Vodafone denkt wohl noch immer, dass die Premiumanbieter wären?

"1 GB für 25 Euro"


Der Zug ist wohl vor Jahren schon abgefahren...

Man sollte schon die Unterschiede sehen....klar ist es beim Direktanbieter der 100% seiner Leistung verkauft deutlich teurer. Wenn man sich die ganzen billig klitschen anschaut die telekom oder Vodafone "Netz" verkaufen erscheint der Preis sehr hoch, wenn ich mir beim billiganbieter aber nur angemietes Netz hole ist klar das ich auch nur 1/3 der Leistung zahle weil ich auch nur 1/3 der Leistung bekomme ;) Leider verstehen das die wenigsten...


Sorry, aber das ist keine Argument, man könnte glatt meinen du arbeitest in der Presestelle von Vodafone. Kein Anbieter muss sein teures Netz zu Ramsch Preisen vermarkten, aber anno 2018 für ein lächerliches Volumen von 1 GB happige 25 EUR zu verlangen ist einfach absurd.
Menü
[1.3.1] Alexoben antwortet auf hotte70
05.05.2018 11:49

Sorry, aber das ist keine Argument, man könnte glatt meinen du arbeitest in der Presestelle von Vodafone. Kein Anbieter muss sein teures Netz zu Ramsch Preisen vermarkten, aber anno 2018 für ein lächerliches Volumen von 1 GB happige 25 EUR zu verlangen ist einfach absurd.
Ich versuche nur die Unterscheide aufzuzeigen, leider wird angemietetes Netz immer mit dem Direktanbieter (100%) verwechselt.
Schau dir beispielsweise o2 an: dort zahlst du 19,99 fpr 1GB mit 02 free(mit 50 mbit Lte). Dafür das das Netz im letzten Connect Netztest auf ausreichend getestet wurde immer noch recht happig. Der Taris Red XS kostet 5€ mehr, hat das gleiche Datenvolumen und einen Vodafone Pass integriert der unlimitiertes Datenvolumen für Whattsapp verspricht. Jeder hat doch die Wahl zu einem Anbieter mit angemietetem Netz zu gehen, aber rum Jammern das es beim Direktanbieter teurer und man bei Aldi Talk 3 Gb für unter 10€ bekommt ist einfach lächerlich